Gesellschaft134

Agentur für Arbeit liefert AntwortenZehn Fragen und Antworten zum Thema Kurzarbeitergeld

REGION (ol). Wegen der Corona-Krise wollen viele Firmen Kurzarbeitergeld in Anspruch nehmen. Doch was bedeutet eigentlich Kurzarbeit? Wem hilft Kurzarbeitergeld? Welche Bedingungen müssen dafür erfüllt werden? Die Arbeitsagentur liefert zehn Fragen und Antworten zum Thema Kurzarbeitergeld.

Was bedeutet Kurzarbeit?

Kurzarbeit bedeutet, dass für einen Teil der Beschäftigten oder alle Beschäftigten in einem Betrieb vorübergehend nicht mehr genug Arbeit da ist und sie ihre Arbeit vorübergehend verringern oder ganz einstellen müssen. Um eine Kündigung zu vermeiden, kann dann Kurzarbeitergeld beantragt werden. Das Geld entspricht ungefähr dem Arbeitslosengeld – wird aber vom Betrieb gezahlt, der das von der Arbeitsagentur erstattet bekommt. Damit wird die schlechte Auftragslage überbrückt.

Wem hilft Kurzarbeitergeld?

Arbeitnehmer behalten ihre Jobs und Arbeitgeber werden von Lohnkosten entlastet. Unternehmen behalten auch in der Flaute ihr eingearbeitetes Personal.

Welche Bedingungen müssen für das Kurzarbeitergeld erfüllt sein?

Es gibt ein paar wenige Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Kurzarbeit können Unternehmen beantragen, die aufgrund unverschuldeter wirtschaftlicher Ursachen wie Lieferengpässe bei benötigten Produktionsteilen oder anderer nicht beeinflussbarer (unabwendbarer) Ereignisse wie das Coronavirus

  • kurzfristig in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten,
  • ihre Beschäftigten dadurch nicht mehr voll auslasten können,
  • und bei denen mindestens zehn Prozent der im Betrieb Beschäftigten mindestens zehn Prozent ihres Lohns einbüßen.

Was ändert sich durch das Eilgesetz der Bundesregierung?

Mit den neuen Vorschriften können noch mehr Betriebe Kurzarbeit nutzen. Bisher musste mindestens ein Drittel der im Betrieb Beschäftigten von einem Arbeits- und Lohnausfall betroffen sein. Künftig reichen zehn Prozent der Beschäftigten. Hinzu kommt, dass die Bundesagentur für Arbeit nun auch die Sozialversicherungsbeiträge voll erstattet. Denn auch in Kurzarbeit sind Beschäftigte weiter in den Sozialversicherungen gemeldet. Bisher mussten die Arbeitgeber diese Beiträge in voller Höhe selbst übernehmen. Neu ist ebenfalls, dass künftig auch Leiharbeitnehmer Kurzarbeitergeld erhalten können.

Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld sind „wirtschaftliche Ursachen“ und die sogenannten „unabwendbaren Ereignisse“. Was heißt das?

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Unternehmen wirklich nur im Notfall Kurzarbeitergeld beanspruchen können und nicht etwa bei normalen Betriebsrisiken. Wirtschaftliche Ursachen meinen die Einflüsse, die nicht in der Verantwortung des Betriebes liegen.  Beim Coronavirus kann von wirtschaftlichen Ursachen gesprochen werden, wenn beispielsweise Teile ausbleiben, nicht ersetzt werden können und Bänder stillstehen. Dann gibt es noch die sogenannten „unabwendbaren Ereignisse“. Dazu zählen auch Anordnungen der Gesundheitsämter, die zur vorübergehenden Betriebsschließung führen.

Wie beantragt man Kurzarbeitergeld?

Unternehmen nehmen Kontakt mit der Agentur für Arbeit auf und schildern ihren Fall. Wenn die Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld (KUG) erfüllt sind, folgt die schriftliche Anzeige bei der Agentur. Sowohl die Mitteilung von Kurzarbeit als auch die eigentliche Antragsstellung, können online erfolgen, wenn der Arbeitgeber bei der BA registriert ist: www.arbeitsagentur.de/kurzarbeit . Um die Servicehotlines zu entlasten, ist das der wahrscheinlich pragmatischste Weg.

Welche Unterlagen muss ich für den Antrag einreichen?

Zur Prüfung der Voraussetzungen für Kurzarbeit muss der Betrieb der Arbeitsagentur mehrere Unterlagen vorlegen. Dazu gehören zum Beispiel auch die Vereinbarung über die Einführung von Kurzarbeit mit dem Betriebsrat oder den Arbeitnehmern. Arbeitgeber sollten auch die möglichen Änderungskündigungen einreichen.

Wie lange wird Kurzarbeitergeld gezahlt?

Die mögliche Bezugsdauer beträgt zwölf Monate, aber das ist vom Einzelfall abhängig.

Wie hoch ist Kurzarbeitergeld?

Das Kurzarbeitergeld beträgt 60 Prozent des ausgefallenen Nettolohns. Wenn Arbeitnehmer/innen mindestens 0,5 Kinder auf der Lohnsteuersteuer eingetragen haben, beträgt der Satz 67 Prozent.

Reicht das Geld der Bundesagentur für Arbeit für eine schwere Konjunkturkrise aus?

Die Bundesagentur für Arbeit ist auf eine mögliche schwere Krise vorbereitet. Sie kann bei Bedarf auf Konjunkturreserven zurückgreifen. Diese liegen derzeit bei 26 Milliarden Euro.

Video zum Kurzarbeitergeld:

Voraussetzungen: https://www.youtube.com/watch?v=GZnn1Ra1Jxs

Verfahren: https://www.youtube.com/watch?v=gRopyp-PEUI

Eure Fragen, eure Antworten

Der Artikel ist bei vielen Lesern auf viele Fragen gestoßen. Wir haben einige davon genommen und eben die der Arbeitsagentur gestellt – und das sind die Antworten.

Eure Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld

134 Gedanken zu “Zehn Fragen und Antworten zum Thema Kurzarbeitergeld

  1. Hallo,
    wir haben noch voll zu tun,wissen teilweise nicht mal,wie wir alle Aufträge schaffen sollen und unser AG will schnellstens in Kurzarbeit. Das ist doch totaler Quatsch, normalerweise sieht man doch zu,solange wie mögliche die AN nicht in Kurzarbeit zu schicken.
    Unsere 2.Niederlassung in Deutschland macht schon Kurzarbeit,aber wir haben noch genug zu tun.
    Könnt ihr mir mal paar Infos geben?

    1

    0
  2. Hallo in meinem Arbeitsvertrag bin ich volzeit
    Mit 160std beschäftigt arbeite aber die Monate 200sdt wie wird jetzt mein Kurzarbeit Geld berechnet

    7

    0
  3. Hallo ich arbeite in einer hautarztpraxis gestern wurde mir gesagt das der Arbeitgeber in Kurzarbeit gehen will ich habe einen Vertrag über 40 Stunden habe aber meistens 45 Stunden gearbeitet Überstunden wurden zum Teil gezahlt wir haben noch wahnsinnig viel Arbeit die Chefs waren im Urlaub 2 Wochen uns sind jetzt eine Woche wieder da die assistenzärtzin und wir haben gearbeitet dieses Quartal haben wir mehr Scheine als sonst jedoch fallen natürlich igelleistungen weg auch da ein kosmetikstudio neben der Praxis gehalten wurde und dort ständig Termine abgesagt wurden da die Mitarbeiter sich wegen der Kinder jetzt krankschreiben haben lassen ich bin alleinerziehend und meine tochter war jetzt bei meiner 80 jährigen Mutter damit ich weiterarbeiten kann muss ich jetzt einen kurzarbriter Vertrag unterschreiben nur das der Arbeitgeber keine sozialversicherungsbeiträge zahlen muss obwohl einer Mitarbeiterin gekündigt wird und eine gerade erst mit einem höheren Gehalt als meins obwohl ich laborleitung bin und sie unter mir arbeitet und sie ja auch vorher gekündigt werden könnte sie hat ja erst angefangen und kann noch kaum was und ich hab da jahrelang für drei gearbeitet noch dazu schaff ich meine Arbeit nicht in 35 Stunden? Muss Schulzeit offene Ganztagsschule ja auch weiter für meine 11 jährige Tochter zahlen und die Chefs haben Putzfrau zwei Autos und Grad Urlaub in cuba? Bin verzweifelt

    15

    3
      1. Guten Tag Herr Ranseier,

        fürchterlich und überflüssig sind leider genau solche Kommentare und nicht hilfreichen Antworten auf Sozialrechtliche Fragen. Bürger*in die diese Fragen stellen sind im Angestellten Verhältnis und tragen zur Gesellschaft bei. Ihr oberflächlicher Kommentar ist nicht hilfreich sondern in der Arroganz ziemlich dümmlich. Es grüßt Petra Matz

        4

        0
  4. Hallo
    Kann mir jemand sagen wie es ist wenn Rentner und 450€ Jober in der Firma noch arbeiten ,muss ich da in die Kurzarbeit gehen .Wer kennt sich da aus
    Danke …

    1

    0
  5. Hallo,

    in meinem Kurzarbeit-Ergänzungsvertrag steht u.a. folgende Klausel:
    „Die Verringerung der Arbeitszeit erfolgt zu gleichen Teilen an jedem Arbeitstag und reduziert so die Dauer der täglich Arbeitszeit.“

    Ist das rechtlich überhaupt erlaubt? Ich kenne nur eine tages- bzw. wochenweise Reduzierung. Ich gehe doch nicht jeden Tag auf die Arbeit um nach einer Stunde wieder nach Hause zu fahren. Oder komme auf die Arbeit um sofort wieder nach Hause zu fahren.

    Wer weiß Rat?

    5

    2
  6. Hallo,

    Mein Vater bezieht seit 3 Jahren die Rente, arbeitet allerdings noch Vollzeit bei seiner Firma (seit 22 Jahren dort beschäftigt). Jetzt will die Firma Kurzarbeit anmelden. Hat er noch eine Chance dort weiter beschäftigt zu werden oder droht ihm die Kündigung weil Rentner von der Kurzarbeit ausgeschlossen werden?
    Danke im voraus.

    13

    5
  7. Habe am 1.3.20 meinen neuen Job angetreten. Jetzt ist doch Corona Kurzarbeit angemeldet. Habe heute gesagt bekommen das ich keine Kurzarbeitgeld bekomme weil ich erst seit 4 Wochen da bin. Habe aber eine befristeten Arbeitsvertrag von 2 Jahren. Jetzt stehe ich ab April ohne Geld da. Was soll ich machen

    10

    8
  8. Ich gehe am 01.04. in Kurzarbeit in miener vollen Stelle in einem Hotel. Kann ich zusätzlich einen Teilzeitjob (Mehr als 450 Euro) annehmen für die Zeit der Kurzarbeit? Oder ist nur ein Minijob möglich?

    9

    0
  9. Hallo zusammen, sry vorab falls die Frage schon gestellt wurde und ich es überlesen habe. Folgende Situation:
    Durch das Kurzarbeitergeld komme ich in etwa auf die Höhe des Hartz4-Regelsatzes. Wenn ich jetzt ALG2 betrage, werden dann vom Kurzarbeitergeld die Freibeträge berücksichtigt und vom Einkommen abgezogen? Wenn ja kann ich zumindestens meine Rechnungen bezahlen und muss mich nicht verschulden… andernfalls…no chance!
    LG

    2

    3
  10. Hallo,
    geht mir genauso wie vielen hier. Mindestlohn – nun Kurzarbeit – von 930 e netto kann man sich ausrechnen was bei kug da übrig bleibt, dass eine Zahlung der Miete, die hier in BW übrigends nicht gerade niedrig sind, plus Nebenkosten, Strom, Internet, und Nahrungsmittel nicht mehr schaffbar ist. Unser Tafelladen hat so gut wie nichts mehr zu vergeben. Was soll ich dazu sonst sagen, fällt mir nichts ein. Wenigstens bin ich gesund und das Wetter ist schön…..
    Klar versuche ich es über Harz IV, mit wenig Hoffnung dass es bevor ich nichts mehr zu Essen habe Geld gibt. Und an den Oberlehrer, wenn ich sowas lese könnte ich kot……
    Ich liebe meinen beschissen bezahlten Job und möchte keinen anderen auch wenns da vllt mehr Geld gäbe. Und nun bin ich eh kurz vor der Minirente. Mir hat das wenige bisher auch immer ohne Aufstockung oder irgendwem auf der Tasche liegen gereicht. Ich war bisher noch nie jemanden was schuldig.

    24

    2
  11. Hallo
    Ich hab auch eine Frage .Meine Cefin möchte ab April Kurzarbeit anmelden.Sie wollte mich mit 32 Std die Woche auf 16 Std untersetzten.
    Ich hab ihr gesagt nachdem sie mich dazu zwingen wollte den Schrieb zu unterschreiben da ich zum 30.4 kündige.
    Das bedeutet was steht mir für den April noch zu an Geld. Da ich ja für kug dann raus bin.

    Danke für euere Hilfe

    10

    1
    1. Meines Wissens nach müsste Dir dein volles Gehalt im April zustehen, da aber bitte nochmal selbst nachforschen. Warum hast du selbst gekündigt und nicht „gehofft“, dass dir aufgrund der Weigerung gekündigt wird. Jetzt kann es sein, dass dir ALG1 für drei Monate verweigert wird.

      1

      0
    2. Kurzarbeit bei mir mit 60% wie bei vielen anderen.Und bin an der Wand gedruckt und verzweifelt. Darf ich mir 450,-€ dazu verdienen ohne Abzüge bzw.gibt es vielleicht Sonderregelung wegen Corona Zeit. Danke im voraus. Rosa

      1

      0
  12. Hallo,

    Ich habe mich am Anfang März gekündigt.Bei mir gilt ein Kündigungsfrist 3 Monaten zum Quartalsende(Also mein letzer Tag ist 30/06 ). Meine Firma wird in Kurzarbeitstatus ab 1. April sein. Ich habe aber folgendes gelesen.(Steht in Arbeitsamtunterlagen für Kurzarbeit)

    1 Allgemeines; Voraussetzungen und Bezugsdauer

    1.1 Allgemeines

    Kug wird Ihnen auf Antrag Ihres Arbeitgebers oder Ihrer
    Betriebsvertretung (Betriebsrat) von der Agentur für Arbeit
    gewährt, wenn
    • in dem Betrieb, in dem Sie tätig sind, ein erheblicher
    Arbeitsausfall eingetreten ist und die Agentur für Arbeit
    mit schriftlichem Bescheid anerkannt hat, dass
    die Voraussetzungen für die Gewährung des Kug
    nach den §§ 96 Abs. 1, 97 SGB III vorliegen,
    • Sie nach Beginn des Arbeitsausfalls eine arbeitslosenversicherungspflichtige
    Beschäftigung fortsetzen
    (dies gilt auch für den Fall, dass ein bisher befristetes
    Beschäftigungsverhältnis fortgesetzt werden
    soll) oder aus zwingenden Gründen oder im Anschluss
    an die Beendigung eines Berufsausbildungsverhältnisses
    aufnehmen,
    • IHR ARBEITSVERHÄLTNIS NICHT GEKÜNDIGT ODER DURCH
    AUFHEBUNGSVERTRAG AUFGELÖST IST,
    • Sie nicht vom Kurzarbeitergeldbezug ausgeschlossen
    sind und
    • Sie infolge des Arbeitsausfalls einen Entgeltausfall
    erleiden.

    Was bedeutet das? Bekomme ich mein normalen Gehalt?Bekomme ich reduzierten Gehalt aber direkt von meiner Firma?

    Danke!!

    2

    3
  13. Hallo,
    Kann man die 60% Kurzzeitarbeitergeld irgendwie aufstocken?
    HARTZ-IV, Wohngeld o.ä.?
    Darg man überhaupt HARTZ-IV beantragen, solange man noch im Kurzzeit Arbeitsverhältnis befindet?
    60% vom Mindestlohn rettet vlkt die Arbeitgeber, deckt leider von AN grade mal die Fixkosten.
    Fragen über Fragen…
    Rettung der Arbeitgeber und Arbeitsplätze gut und schön.
    Aber Arbeitnehmer dürfen dann ab Mai hungern oder wie?
    Ich bin fix und alle, hilflos und verängstigt wie aktuell sicher sehr sehr viele Menschen.
    MfG

    119

    7
    1. Hallo Ete,

      der Arbeitgeber zahlt dem Arbeitnehmer innerhalb der KUG-Phase das Kurzarbeitergeld aus (60%/67%) aus und bekommt dieses Geld dann von der Bundesagentur für Arbeit zurück erstattet.

      Eine Aufstockung ist theoretisch bis auf 90 % möglich. Diese Aufstockung ist vom AG zu leisten und kann vom AG nicht von der Agentur für Arbeit eingefordert werden. Wenn es in Deiner Arbeitsstelle keinen Betriebsrat gibt dann musst Du diese Aufstockung mit Deinem AG individuell aushandeln. Bei einer Aufstockung auf
      bis zu 80% fallen keine Renten- und Sozialabgaben an. Bei der Bundesbahn beispielsweise wird bei Kurzarbeit automatisch ein KUG von 80% gezahlt da der Betriebsrat dieses so ausgehandelt hat.

      5

      3
      1. Das klingt an sich ja machbar. Nur leider trifft mein AG nur eine Aussage, um die 60% Kurzzeitarbeitergeld zu umgehen: nehmt Jahresurlaub! Ansonsten war eine Aufstockung zwar im Gespräch, wurde bisher aber nach Wochen nicht bestätigt. Nur, dass wir beantragten und genehmigten Urlaub dann nicht wieder bekommen, falls doch eine Aufstockung auf 70… 80… 90… % gewährt wird. Damit kann kein Privathaushalt arbeiten, planen, sich ernähren. Immer nur vielleicht… Leider ist nur scheinbar eines sicher: 60% sind zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel, wenn man nicht grade 2000€ netto verdient hat. Und das trifft derzeit weiß Gott eine Menge Leute, Alleinstehende, Alleinerziehende, AN mit Mindestlohn oder in Teilzeit. Sich nicht klar zu einer prozentualen Aufstockung oder handfesten Lösungen zu bekennen, finde ich sehr unmenschlich und echt eine sauerei. So viel zur Solidarität. Trotzdem danke für die informelle und schnelle Antwort.

        11

        0
    2. Mir geht es genauso, würde mich auch mal interessieren, wie es dann mit einer Aufstockung läuft und wie schnell überhaupt mit Geld vom Amt zu rechnen ist. Bis dahin sitzen dann sonst auf der Straße…?

      8

      4
  14. Hallo ich weiß nicht ob schon darüber geschrieben wurde! Ich bekomme 450 Euro als Friseur meine Chefin hat Kurzarbeit beantragt womit meine 450 euro wegfallen! Mein Mann darf noch arbeiten als Bäcker allerdings wird es nicht mehr lange dauern das er dann Kurzarbeitergeld bekommt! Wir haben vor 2 Jahren erst gebaut! Haben 1 Kind! Weiß jemand was ich machen kann ohne das wir alles verlieren? Bin total verzweifelt wie so viele

    10

    1
    1. Unbedingt sofort mit der Bank verhandeln, dass man evtl die Abzahlung strecken will auf mehr Jahre (für niedrigere Monatsrate) u. ob man den Kredit gegen Arbeitslosigkeit o.ä. versichern kann u. ob man derzeit ein paar Raten aussetzen kann (bei Kulanter Bank geht es evtl u. man kann die derzeit nicht zu zahlende Raten aufheben, um dann bei Kurzarbeit / Arbeitslodigkeit wenn die Bank wieder Raten einfordert mit diesen Geld bezahlen – man braucht immer Geldreserven als Sicherheit!). Falls man zwei Monate hintereinander die Rate an die Bank nicht pünktlich zahlt, kann die Bank verkaufen! Wenn der Arbeitgeber einem den benötigten Geldbetrag leiht, wäre es perfekt (Firmen kommen einfach an Geld zu niedrigen Zinsen). Man kann vorher etwas das man besitzt verkaufen oder beleihen (Pfandhaus). Wenn die Situation nur vorübergehend ist, hilft notfalls nur, rechtzeitig (!!!) einen anderen Kredit zu höheren Zinsen aufzunehmen (auf etwas beleihbares wie Auto, Bankdepot, Lebensversicherung,…), damit man damit die Immobilienkreditraten bezahlen kann. Insgesamt muss man dann aber zwei Kredite inkl. jeweils Zinsen an die Bank abzahlen. Ist dann auch keine einfache Situation, aber alles besser als wenn die Immobilie von der Bank zwangsversteigert wird!!!

      0

      0
  15. Hallo ,

    ich habe einen geförderten Arbeitsplatz wegen meiner Behinderung, darf der Arbeitgeber bei mir trotzdem Kurzarbeit beantragen? Die 60% die ich dann bekomme, reichen nicht mal für meine Miete + Auto. Kann ich zusätzlich Arbeitslosengeld beantragen?

    34

    6
    1. Ich habe einen Vertrag von mindestens 70 Stunden, arbeite aber teilweise bis 110 Stunden. Diese werden dann auch bezahlt, gibt also kein Überstundenkonto. Über welchen Zeitraum wird die Höhe des Kurzarbeitergeldes berechnet, beim Krankenschein sind es 3 Monate?

      3

      4
    2. Geht mir auch so, habe jeden Monat zwischen 500 und 700 Euro weniger, sprich, kann nur noch meine Fixkosten decken, aber zum Leben, essen, trinken, Hundefutter, Benzin usw kein Cent . Weis nicht was tun. Kurzarbeitergeld krieg ich auch nicht, wegen der 10% Hürde

      3

      0
  16. Hallo auch ich habe ein Problem. Wir haben nach wie vor genug Arbeit das wird sich auch nicht ändern. Wir arbeiten 8.25 Stunden pro Tag. Jetzt kam mein Chef auf die Idee 2 Teams zu gründen zu je 6 Stunden. Seine Begründung lautet wenn das eine Team ausfällt wegen Corona ist das andere noch da. Die 2 Stunden die ich jetzt täglich weniger Arbeite bekomme ich minus geschrieben. Geht das denn??

    21

    32
    1. Hallo Frau Müller,

      grundsätzlich gilt, was im Arbeitsvertrag festgelegt ist. Wenn dort steht das die Wochenarbeitszeit 42,5 Stunden beträgt so hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer die Möglichkeit zu geben, diese 42,5 Stunden auch zu arbeiten.

      Allerdings kann der Arbeitgeber bei einem Gleitzeitkonto auch verlangen das eventuelle Überstunden abgebaut werden. Dies ist u.a. Voraussetzung für den Arbeitgeber um KUG zu beantragen.

      Der AG darf nicht verlangen das der AN weniger arbeitet und sein Zeitkonto dabei ins Negative geht.

      2

      0
  17. Hallo ihr lieben Leidensgenossen

    Bin noch in der Probezeit, meine Probezeit wurde mündlich letzten Monat als beendet erklärt. . Habe es aber nicht schriftlich verlangt. Jetzt kam Corona und meine Probezeit ist plötzlich doch nicht zu Ende. Mein Betrieb hat jetzt auch Kurzarbeit beantragt. Kann ich jetzt gekündigt werden?

    Mein Lohn ( Friseurin) reicht auch nicht aus. Habe noch nie Unterstützung beantragt . Welches Amt Ist für mich zuständig und welches Formular muss ich ausfüllen? Kann man das auch alles online erledigen? Ämter sind zu, Telefonieren geht wegen Überlastung gar nicht.
    Wer kann mir einen verlässlichen Tip geben. Vielen Dank
    Kann

    56

    6
    1. du kannst bestimmen ein Arbeitlosen Geld zwei bzw. Hartz vier beim Jobcenter beantragen, die Formulare kannst du Online holen, ausfüllen einreichen bzw. in Briefkasten des Jobcenter rein werfen, bearbeitungszeit zwie Wochen.
      du hast anspruch auf deine Miete und Unterhaltageld insgeammt 900,00Euro.

      7

      5
      1. Hallo , einfach Harz vier Unterlagen runterladen oder für kurze arbeit gibt etwas neues ? Ich habe nicht die gleiche Probleme aber am ende fehlt mir jeder menge geld .stunden muss ich genau 160 machen aber Geld bekomme ich nicht wie vereinbart. Sonst Kündigung.

        0

        0
    2. Hallo :)

      Das würde mich natürlich auch sehr interessieren ob man eine Aufstockung zum Kurzarbeitergeld beantragen kann!? Im Internet konnte ich diesbezüglich nichts finden und die Hotline von der Agentur für Arbeut ist komplett überlastet. Kann man zum Kurzarbeitergeld Arbeitslosengeld 2 oder Wohngeld beantragen? Ich bekomme nur 60% vom Mindestlohn. Das reicht gerade mal um meine fixkosten zu denken. Und kann man sich zusätzlich einen Minijob suchen oder wird dann das Geld vom Kurzarbeitergeld abgezogen?
      Über eine Antwort würde ich mich seh´r freuen.
      Vielen Dank und liebe Grüße

      39

      10
    3. Hallo Frau Meier,

      Man lässt sich nie auf etwas mündliches drauf ein. Sprich, immer schriftlich geben lassen. Du hast ein Arbeitsvertrag unterschrieben, da steht auch drin wie lange deine probezeit geht. Somit spielt es eig auch keine Rolle ob Mündlich oder Schriftlich.

      Wenn du jedoch noch in der probezeit bist, dann kannst du jederzeit gekündigt werden. Aber auch da musst du dann post erhalten, zwecks fürs Amt.
      Wenn du dein Job verlierst dann musst du alg 1 ( bei einer Arbeitszeit von mindestens 12 Monaten) sonst alg 2. Jedoch alles nur telefonisch.

      0

      3
    4. Hallo,

      sollte deine Probezeit offiziell beendet sein, und Du bist danach weiterhin zur Arbeit gegangen, hast Du einen regulären Arbeitsvertrag, mit ganz normaler Kündigungsfrist.

      „Die Kündigungsfrist kann sich aus Ihrem Arbeitsvertrag, einem anwendbaren Tarifvertrag oder aus dem Gesetz ergeben (§ 622 BGB).
      Der gesetzliche Standard ist: Sie können als Arbeitnehmer mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende des Kalendermonats kündigen. Diese Frist kann durch den Arbeitsvertrag nicht verkürzt, aber verlängert werden.“

      Beste Grüsse

      2

      0
    5. Hallo Meier,

      hier hilft ein Blick in Deinen Arbeitsvertrag. Dort sollte auch die Länge der Probezeit festgehalten worden sein und welche Fristen zur Kündigung wirksam sind.

      Dort steht z.B. das die Probezeit 6 Monate beträgt und die Kündigung bis 14 Tage vor Ende der Probezeit schriftlich erfolgen muss. Wenn Du dann z.B. am 1. Oktober 2019 Dein Arbeitsverhältnis begonnen hast kann Dich Dein AG jetzt nicht mehr in der Probezeit kündigen da die Frist (2 Wochen zum Ende der Probezeit im März 2020) nicht mehr einzuhalten ist.

      Natürlich kann Dich Dein Arbeitgeber trotzdem kündigen, nur gelten dann die Fristen welche nach der Probezeit vereinbart worden sind. Auch diese Fristen sind (sollten) im Arbeitsvertrag festgelegt worden sein.

      0

      0
      1. Das ist falsch. Man darf bis zum letzten Tag der probezeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Sprich wenn du 6 Monate Probezeit hast ab dem 01.10.19, kann dir der Arbeitgeber bis zum 31.03.2020 mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.

        0

        0
  18. Arbeitgeber hat mir mündlich gesagt das er kurzarbeit anmeldet. Habe nichts schriftlich von wann bis vorausichtlich wann. Reduzierung auf wieviele Stunden?

    Und es steht im Vertrag kurzarbeit muss 3 Wochen vorher mitgeteilt werden. Er meint es zählt jetzt nicht ich hingegen denke er muss sich an die Klausel halten.

    Ich arbeite für Kindergärten als Koch die ja fast komplett zu sind.

    Stehen mir 3 Wochen volles Gehalt zu?

    43

    15
    1. Hallo Niklas,

      wenn es in Deiner Arbeitsstätte keinen Betriebsrat gib dann muss der Arbeitgeber von jedem Arbeitnehmer die schriftliche Einverständniserklärung zur Kurzarbeit einholen. Grundsätzlich kann kein Arbeitgeber Kurzarbeit „anordnen“; und wenn es Fristen zur Kurzarbeit im Arbeitsvertrag gibt dann sind diese auch einzuhalten

      1

      0
  19. Arbeitgeber hat mir mündlich gesagt das er kurzarbeit anmeldet. Habe nichts schriftlich von wann bis vorausichtlich wann. Reduzierung auf wieviele Stunden?

    Und es steht im Vertrag kurzarbeit muss 3 Wochen vorher mitgeteilt werden. Er meint es zählt jetzt nicht ich hingegen denke er muss sich an die Klausel halten.

    Ich arbeite für Kindergärten als Koch die ja fast komplett zu sind.

    Stehen mir 3 Wochen volles Gehalt zu?

    21

    7
  20. Weiß jemand wie das Kurzarbeitergeld für Provisionsempfänger mit Fixum berechnet wird?
    Wenn das auf Basis des kleinen Grundgehalts berechnet wird bin ich mit Einstellung der Produktion,
    die wegen Materialmangel bevorsteht, am Abgrund.
    Freue mich über Antworten. Danke!

    34

    2
    1. Bei uns ist es so, dass wir einen Durchschnittswert aus den letzten drei Monaten erhalten, der noch mal auf das Fixum aufgerechnet wird. Daraus ergibt sich dann ein Gesamtbrutto, welches dann als Grundlage zur Berechnung des KUG herangezogen wird.

      1

      0
  21. Sehr interessant…
    Kurzarbeit heisst auf Abruf zuhause rumlungern und das ganze noch für Arbeitslosengeld.
    Ein Schelm wer glaubt das sich mancher Unternehmer nicht daran gesund stößt.
    Es ist ja auch recht bequem.
    Wir die Arbeitnehmer sind wieder mal die blöden. Kredite bekommen wir nicht und Rücklagen haben wir bei dem lohngefüge eh nicht bilden können.
    Die faulen Damen und Herren vom Arbeitsamt sind scheinbar überfordert.
    Haha, die sind nur das Arbeiten nicht gewohnt. Ich glaube auch das es irgendie gewollt ist das wir Bürger zwecks Aufstockung in die Röhre gucken.
    Da wünscht man sich ja geradezu an Corona zu verrecken.
    Wie nennt sich dieses Geschäftsmodell eigentlich…
    Wirtschaftsstabilisierung durch Dezimierung?
    Wir sind alle auf uns allein gestellt.

    108

    164
    1. Wenn ich sowas lese, bekomme ich wirklich das K…. Vielleicht hätte man mal besser in der Schule aufpassen sollen..

      52

      22
      1. Kommentar Arbeitsamt finde ich auch nicht gut. Daran kann man erkennen,wie groß die Verzweiflung ist. Was ich allerdings zum k… finde, kommentar besser aufgepasst in der Schule. Es gibt genug Berufsgruppen,die große Dienstleistungen bewältigen. Würde es keinen Koch geben, könnte man seinen Hintern in kein Restaurant setzen. Also überlegen. Ein kleiner Denkanstoß.

        12

        5
    2. Kurzarbeit

      Der Staat verspricht der Steuerzahler darf wieder alles ausbaden.

      Kurzarbeit

      60% bzw mit kids 67% Gehalt nur, Betrieb wird muss keine Sozialabgaben leisten da wird der Steuerzahler gleich doppelt bestraft.

      Gleichberechtigung in Deutschland gibt’s nicht auch wenn es im Gesetz steht kita angestellte sollen weiter 100% bekommen Gehalt was ist mit dem Rest Friseur Gastro Bäcker und und und das ist doch nicht fair.

      Ach aber die Diäten ab Juni wieder um 300 Euro erhöhen.

      Liebe Bundesregierung verarscht andere weiter aber nicht die Steuerzahler.

      Ich habe für euch da oben kein Verständnis mehr, die Krise ist schlimm genug aber von euren Bürger habt ihr echt keine Ahnung ihr solltet mal so leben wie die die auf Mindestlohn arbeiten dann seid ihr mal Bürgernah dann könnt ihr mitreden und wisst wie es den Bürger in Deutschland geht.

      Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten sind Gratis.

      MfG Alex

      46

      6
      1. Sie haben Recht! Ich bin Zahnmedizinische Fachangestellte und ab April bekommen wir Kurzarbeitgeld ! 60 Prozent von Nettogehalt! Haben unseren Politiker Ahnung was wir monatlich verdienen???? Leider nein ! Damit schafft man nicht mal die Mitte zu zahlen!
        Warum überall in Europa wird zwischen 90 und 75 Prozent von Löhne bezahlt???? Und warum in Deutschland so wenig?

        15

        1
      2. Hallo Alex,nur ganz kurz: da hast du so was von recht!!! Richtig gut getroffen. Marcella.

        2

        0
    3. Toll , hast du recht, das bringt uns auch nicht weiter ! Die Arbeitgeber freuen sich kurzen gehalter ob vorhin es knapp gewesen ist jetzt 60 Prozent und arbeiten muss man auch !
      Am ende er bekommt Geld von Amt und auch von seinem Geschäft auch profitieren die lage .Arbeitnehmer arbeiten oder gehen .

      0

      1
  22. Mein Sohn ist im ersten Ausbildungs Jahr bekommt das Geld aber nicht von der Firma sondern vom regional Verbund Wolfsburg und hat wohl auch bald Pause da es keine Aufträge gibt in der Werkstatt was muss ich nun machen damit wir weiter Gelder bekommen

    12

    5
    1. Hi Frau Nölle, die IHK schreibt für Ausbildungsbetriebe vor das das Ausbildungsgehalt 6 Wochen normal weiter gezahlt werden muss. Nach den 6 Wochen kann für den AZUBI auch das Kurzarbeitergeld beantragt werden. Azubis stehen unter dem Schutz des Ausbildungsgesetzt.Ein AZUBI kan nicht einfach so gekündigt werden……

      15

      5
  23. Mein Mann ist Frührentner und geht auf 450 Euro Basis arbeiten. Da der Betrieb wegen der jetzigen Situation geschlossen ist,hat mein Mann da auch Anspruch auf Kurzarbeitergeld.

    Dankeschön

    108

    33
    1. Krankheit schützt nicht vor Kurzarbeit. Auch wenn man innerhalb der Kurzarbeit krank geschrieben wird, erhält man nur das Kurzarbeitergeld. Was dir bleibt, um voll bezahlt zu werden, ist Urlaub zu machen.

      4

      4
  24. Hallo,

    Wie sieht’s aus wenn das Kurarbeitergeld nicht ausreicht um die monatliche Muete zu zahlen und man keine Rücklagen hat?

    Ich hoffe mir kann einer sagen was ich machen soll, das Jobcenter ist ueberfordert mit dieser Frage und sieht sich nicht zustaendig. Das Arbeitsamt auch nicht. Man kriegt auch kaum jmd ans Telefon. Wenn ich meine Miete nicht zahle werde ich nach 2 Monaten aus der Wohnung geschmissen.

    107

    26
      1. Trotzdem das ändert sich nichts in der lage sie hat kein geld und weißt keiner wie gehts denn weiter .

        0

        1
    1. Mieter sollen wegen der Corona-Krise nicht ihre Wohnung verlieren: Ein Gesetzentwurf der Regierung sieht vor, dass Mietschulden aus den kommenden Monaten kein Kündigungsgrund sein dürfen. Kritik kommt vom Eigentümerverband.

      9

      2
    2. Mieter Schutz,
      Laut Regierung darf man vom 1.4 bis 30.9 während der kurzarbeit nicht wegen mietschulden gekickt werden.
      Ebenso werden Kredite 3-4 Monate gestundet falls das relevant für dich ist.

      11

      2
    3. Ich weiss nicht ob Ihnen das hilft, aber per neuem Beschluss würde festgelegt, daß Mieter in der Zeit von April bis September nicht aus der Wohnung gekündigt werden können. Aber in dem Fall doch einfach mal mit dem Vermieter reden und über die Situation berichten, dann kann auch eine Lösung gefunden werden.

      5

      2
    4. Hallo,
      Sie können einen Antrag beim Jobcenter auf ALG II stellen. Ihre Einnahmen werden dann mit den Sätzen geprüft, ob Sie einen Anspruch haben. Den Antrag kann man auf der Homepage des Jobcenters herunterladen. Allerdings werden jetzt sicher sehr viele Anträge eingehen, wie lange die Bearbeitung dauert, ist fraglich.
      Eventuell haben Sie auch Anspruch auf Wohngeld bzw. ein höheres Wohngeld, sollten Sie schon welches beziehen.

      VORSICHT bei ausbleibenden Mietzahlungen!!! Richtig ist, dass es unzulässig sein soll, dass der Vermieter die Wohnung kündigen darf. Dies soll für 6 Monate gelten. ABER !!! Es ist nur eine STUNDUNG!!! Das bedeutet, die Miete MUSS später bezahlt werden. Vorgesehen hat die Regierung einen Zeitraum von 2 Jahren. Das heißt, die Regierung macht den Weg frei für eine Schuldenfalle für Mieter!
      Und von der Seite der Vermieter betrachtet, kommen auch diese sehr schnell in Schwierigkeiten! Denn diese müssen Grundsteuer, Müllgebühren, Wasser und all die Kosten weiter bezahlen. Viele Vermieter sind Kleineigentümer, zahlen selbst noch die Kredite für die Wohnungen ab. Diese steuern durch die politische „Lösung“ dann in eine Zwangsversteigerung! Das Finanzamt ist da sehr schnell, wenn die Steuer ausbleibt.
      Man muss bitte beide Seiten betrachten.
      Und letztendlich ist es so, dass der „Rettungsschirm“ unserer Regierung einfach auf die Menschen abgewälzt wird, denn hier sind Mieter als auch Vermieter diejenigen, die die Suppe auslöffeln müssen!

      Eine wirkliche Lösung wäre, die Berechnungsgrenzen und die Höhen der Wohngelder zu überarbeiten, damit die Menschen wirklich unterstützt werden. Aber unsere Politiker erhöhen stattdessen die Diäten. Hilfe sieht für mich anders aus!

      6

      0
  25. Hi ,
    Ich habe gearbeitet Restaurant,meine Arbeitgeber Kurzarbeit Antrag gemacht,aber jetzt baden Württemberg alle Gastronomie geschossen! Also dan meine Lohn kommt normal so wie immer oder? Bitte helfen Sie mir

    24

    17
    1. Ihr Lohn kommt zuerst nur anteilig wie Sie Protzentual voll gearbeitet haben, der Rest wird dann je nach dem mit 60 oder 67% ausbezahlt. Allerdings meines heutigen Wissens erst später, was das Problem darstellt.

      5

      4
    2. An den Oberlehrer: Fair wäre es, wenn Lehrkörper wenigstens Kürzungen hätten, sie arbeiten ja nur ein Bruchteil des Pensums. Und das sollte auch nach Leistung bemessen werden.

      7

      2
    1. In der Kurzarbeit wird trotz Krankheit das kurzarbeitergeld weiter bezahlt.. Also jemand der krank ist, erhält somit kurzarbeitergeld in dieser Zeit

      2

      1
    2. Guten Morgen,

      bei krankschreibung bekommt man das Gleiche das man bekommen hätte wenn man arbeiten würde.
      Bekommen also Angestellte Kurzarbeitergeld bekommen Sie dies auch im Krankheitsfall

      Gruss

      3

      1
      1. Wie ist das denn wenn die bekanntgabe der kurzarbeit nach dem Krankheitsfall erst erfolgt?
        Hier im Beispiel
        Krank vom 11.03.-18.03.2020, Bekanntgabe der Kurzarbeit am 19.03. allerdings rückwirkend ab dem 01.03.2020?
        Kann da jemand was zu sagen?

        0

        0
  26. Grüße Gott

    Bin auch betroffen,haben vom Arbeitgeber ein Kurzarbeitervertrag vorgelegt,weil Wir im Betrieb keine Kurzarbeit vorher hatten.
    Auch im Tarifvertrag steht nichts von Kurzarbeit drin.

    Im Kurzarbeitervertrag steht keine Terminierung bis wann die Kurzarbeit geht…Wie zb.bis 30.09.2020 oder Schlagwort,Coronakrise.

    Könnte mein Arbeitgeber,wenn Wir den Vertrag unterschreiben uns auch in der Zukunft in Kurzarbeit schicken?Wenn nächstes Jahr mal 2 Monate ( Winterzeit ) nichts los ist??

    Grüsse
    Bernd N.

    15

    1
  27. Grüße Gott

    Bin auch betroffen,haben vom Arbeitgeber ein Kurzarbeitervertrag vorgelegt,weil Wir im Betrieb keine Kurzarbeit vorher hatten.
    Auch im Tarifvertrag steht nichts von Kurzarbeit drin.

    Im Kurzarbeitervertrag steht keine Terminierung bis wann die Kurzarbeit geht…Wie zb.bis 30.09.2020 oder Schlagwort,Coronakrise.

    Könnte mein Arbeitgeber,wenn Wir den Vertrag unterschreiben uns auch in der Zukunft in Kurzarbeit schicken?Wenn nächstes Jahr mal 2 Monate ( Winterzeit ) nichts los ist??

    Grüsse
    Bernd N.

    3

    0
  28. Mein Arbeitgeber hat kein Kurzarbeitergeld beantragt und ich soll unbezahlten Urlaub nehmen. Kann ich Unterstützung beim Amt beantragen? Ich kann meine Kosten ja sonst gar nicht mehr tragen…

    30

    8
  29. Hallo! Wir haben bei Vollzeit arbeit auch kurz arbeit. Und wie siet man mit basis job Arbeitskollegin? Krigen die uberhaub kein geld? Die Firma ist seit 1 Woche zu.

    2

    6
  30. Guten Abend, gilt das jetzt auch ab sofort für Physiotherapiepraxen, da auch soweit erkundigt auch andere Praxen nur noch eine Handvoll Pat. behandeln???Weil wir sind ja keine Massage oder Wellnesssalongs, sondern behandeln unter anderem hauptsächlich auch neurologische Krankheitsbilder, auch etliche Hausbesuche z.B.Vielen Dank dann für ihre Antwort

    7

    4
  31. Habe eine Frage
    Bin Arbeitnehmerin und von der Kurzarbeit betroffen.. Der dann mir zustehende Lohn reicht nicht aus um meine Kosten wie Miete usw zu bestreiten. Steht mir eine Aufstockung zu? Über eine Antwort werde ich mich freuen. Lg Ute Schulte

    310

    108
    1. Sorry, aber es kann doch nicht sein, dass man sich bei 2 oder 3 Monaten mit weniger Gehalt schon die Miete nicht mehr leisten kann? Wie kann man denn nur so fahrlässig und knapp über Kante kalkulieren.

      Ich denke hier ist es unabhängig von Corona mal angebracht kleinere Brötchen zu backen, anstatt um noch mehr öffentliches Geld zu betteln.

      31

      154
      1. Hallo Oberlehrer.

        Wenn man den Mindestlohn erhält und vielleicht auch nur Teilzeit arbeitet, reicht der Lohn gerade einmal um seine monatlichen Kosten zu decken. Bei 60 % vom Netto bleiben einem dann leider nur unter 800€. Die Ämter werden die nächsten Monate überlastet sein. Waren Sie auch schon vor der Krise. Weil dort wahrscheinlich einfach am Personal gespart wurde.

        52

        4
      2. Hallo gehts noch!!!
        Mir geht es genauso.
        Ich bin alleinerziehend und arbeite auf Teilzeit.
        Auch ich habe jeden monat zu kämpfen und werde jetzt bei Kurzarbeit nicht alle meine Rechnungen bezahlen können.
        Um Rücklagen bilden zu können hab ich zu wenig, also wie soll das funktionieren.

        62

        1
      3. Es gibt auch Menschen, die mit ihrem Gehalt gerade so über die Runden kommen… Erst denken und dann schreiben. Immer diese Vorurteile!!!!!

        46

        0
      4. Ich glaube als Oberlehrer bekommen Sie auch nicht nur 1200 Netto raus. Habe auch Lehrer in der Fam. am Hungertuch hängt er nicht.

        28

        1
      5. Kommt ja wohl auch drauf an wieviel man verdient. In der heutigen Zeit kann man sich trotz Arbeitsplatz grad so über Wasser halten.

        28

        0
      6. Das bei dem Namen „Oberlehrer“ solch ein freches Kommentar kommt war ja fast klar.
        Sie bilden sich ein Urteil und kennen die verschiedenen Schicksale sich garnicht.
        Und die meisten hier sind froh, wenn sie sich auch mit 40 Stunden Arbeit überhaupt Brötchen leisten können.
        Ach egal, verschwende Zeit …..

        15

        0
      7. Hallo Oberlehrer,

        Sie werden Ihrem Namen ja mehr als gerecht…

        Auch wenn Sie es nicht glauben wollen: Es gibt in Deutschland tatsächlich viele Menschen welche sich nur mit Nebenjobs über Wasser halten können und bei denen das Geld trotzdem gerade so für Miete, Strom, Wasser, Versicherungen und Nahrungsmittel reicht.

        Und wenn Das Geld gerade so für des Nötigste reicht, wo sollen diese Menschen denn da noch sparen?

        Und von Bettelei kann hier nicht die Rede sein, denn immerhin haben diese Leute ihre Steuern und Sozialabgaben gezahlt und daher auch ein Anrecht auf Leistungen.

        21

        1
    2. Liebe Ute,liebe(r)folkens.
      Ihnen steht eine Aufstockung zu wenn Sie durch d.Kurzarbeit unter(ca.1.150 Euro sind es momentan)liegen.
      Das Formular kann ich Ihnen nicht nennen aber Sie müssten deshalb d.zuständige Jobcenter aufsuchen.

      13

      3
    3. Nein eine Aufstockung wirst du nicht bekommen.
      Das Kurzarbeit Geld ist damit du deine Arbeit erhalten kannst.
      Eine Aufstockung gibt es nicht. Was wäre denn dein Grund zur Aufstockung? Miete zu hoch? Kredit muss gezahlt werden? Das sind Luxus Probleme.

      3

      30
    4. Aufstockungen sehe ich nur in Form von öffentlichen Zuschüssen über Wohngeld von der Wohngeldstelle und ALG2 vom Jobcenter, sofern Einkommen und Vermögen die Freibeträge nicht übersteigen. Weiteres über allgemeine Sozialberatungsstellen.

      6

      1
    5. Unangebracht hoch 10!
      Es geht ja nicht NUR um die Miete, sondern alle Fixkosten. Btw ebenfalls betroffen, mit einer monatlichen Differenz von 400€. Wenn man dann noch, wie der Großteil im Einzelhandel bspw., eh schon nur das Mindeste bekommt, was AG zahlen muss, kann man sich ausmalen, wie hoch der „Schaden“ in dieser Zeit für AN ist. Hier geht es nicht um KLEINERE BRÖTCHEN,die man backen sollte,da man UNABHÄNGIG VON CORONA genug hat um Fixkosten zu decken und noch einen minimalen Anteil, um sich mal was „gönnen“ zu können.

      Nennst dich OBERLEHRER, aber das gewisse Maß an Grips & Logik ist nicht vorhanden.
      Mal ein Szenario zur Veranschaulichung Herr Oberlehrer;)
      -> AN verdient gerade so 1000€ Netto, davon hat er/sie Fixkosten, die sich auf folgende belaufen:
      MIETE: 500€
      LEBENSUNTERHALT
      (Essen/Trinken): 250€
      Handy/Strom/etc.: gesamt 150€
      FIXKOSTEN GESAMT = 900€
      Bleiben immer noch 100€ zur FREIEN VERFÜGUNG! (keine Verpflichtungen mehr,die man zahlen muss)
      Man hat also so kleine Brötchen gebacken, dass man sogar noch was über hat)
      Selbes Szenario, allerdings in Kurzarbeit:
      60% des NETTOEINKOMMEN!
      AN verdient NUR NOCH 600€!!
      Und schon hat man eine Summe von 300€, die man nicht zur Verfügung hat! Mann kann die komplette Miete zahlen, aber weiß, dass man nicht mehr genug hat, um sich das Minimum an ESSEN kaufen zu können. Die Fixkosten lassen auch Abstriche nicht zu, da sie alle dem Grunderhalt dienen.

      Jetzt stellt sich mir umso mehr die Frage, wie hirnlos man sein muss, um solch eine Aussage zu tätigen!?
      Es geht der Fragenden vermutlich nicht darum, dass Sie NUR die Miete nicht zahlen kann, sondern, dass man durch diese Pandemie aktuell vor Wahlen gestellt wird wie bspw. Miete komplett zahlen, in dem Wissen, dafür nicht mehr genug zu haben, dass man bis zum nächsten Geld noch Essen hat. Oder aber Mietschulden in kauf nehmen um nicht (ver)hungern zu müssen.

      Keine Ahnung haben, aber so weit den Mund aufreißen.

      1

      0
  32. Meine Firma hat das kurzarbeitergeld zum 23.3 20 beantragt, wie lange muss ich jetzt warten bis die Bearbeitung berechnet wird und ab wann kann ich mit dem Geld rechnen,bis das Geld von der argentur auf Konto überwiesen wird.

    4

    0
    1. Deine Firma bekommt das Geld vom Amt und zahlt es an dich aus eigentlich wie immer, das sind 60% deines bisherigen Gehalt, sobald du von deinem Arbeitgeber eine Bescheinigung über die Höhe deines Gehalt hast kannst du beim zuständigen Arbeitsamt Aufstockung beantragen, das ist im Prinzip der gleiche Antrag wie bei Arbeitslosigkeit nur halt dass das Jobcenter die Differenz zahlt zum:sry, Regelsatz.

      Leider werden viele hier nicht viel oder wenig bekommen, ausstehende Zahlungen vielleicht gestundet werden weil ihr die jetzt erstmal nicht bezahlen könnt, Vermieter sind angehalten Mietrückstände für eine Weile nicht als Kündigung geltend zu machen, die Regierung versucht Hilfen für Betriebe sicherzustellen. Das ist für alle jetzt eine große Sache und wird wohl noch lange dauern,stellt euch darauf ein,denkt daran wie es für viele nach dem Krieg war denn so sieht es erstmal für uns alle aus.
      Vor allem aber bleibt Gesund ❤️

      20

      2
  33. Mir reicht das kurzarbeitergeld nicht aus. Kann man zusetzlivh aufstockung beantragen beim Amt? Wenn ja wie heißt das Formular

    131

    48
    1. Habe eine Frage
      Bin Arbeitnehmer und von der Kurzarbeit betroffen.. Der dann mir zustehende Lohn reicht nicht aus um meine Kosten wie Miete, Unterhalt usw zu bestreiten. Steht mir eine Aufstockung zu? Über eine Antwort werde ich mich freuen. Lg B.Kaletka

      2

      6
    2. Ich habe auch Kurzarbeit wie
      viele anderen auch.Unf natürlich muss man jetzt zusammen halten und auch froh sein wenn man seinen Job behält. Aber ich finde es absolut unfair jeder Harz V Emfänger bekommt sein Geld am 1 Oh ne Abzüge und wir alle die dafür morgens aufstehen bekommen nun Abzüge wo ist da die Gerechtigkeit. Der Staat müsste jetzt auch dem Arbeitnehmer unterstützen und das volle Geld zahlen .Nicht nur den Arbeitgeber geht’s schlecht dadurch auch dem Arbeitnehmer

      36

      6
      1. Oh je alle Hartzis bekommen ihr Geld ohne Abzüge,sry, aber da sieht man Mal dass du keine Ahnung hast,jeder Aufstocker und jedes 3 Kind ist Hartzi und die haben sich das nicht ausgesucht,alles,jedes Geschenk wird angerechnet und von 150€ für einen Erwachsenen auch noch Medikamente und Vorrat zu halten sry, aber da du ja bald in der gleichen Situation sein wirst reden wir vielleicht in 2 Monaten noch Mal darüber und vielleicht schick ich dir dann auch ein Foto von den Rentnern die vor zuen Türen vor der Tafel stehen.
        Bleibt gesund und wenn möglich zu Hause

        10

        26
  34. Wie sieht es aus bei gering verdiener und Mindestlohn Aus, bei einer Kurzarbeitgeld und Mietzahlungen aus?
    Muss man da kurzfristig Wohngeld beantragen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Gott sei mit ihnen u Gesundheit.

    62

    21
  35. Und wie soll man von 60 % seine lfd. Kosten bezahlen? Mir bleiben dann gerade mal 1.050,00 €. Allein die Miete ist über 500, das Auto mit dem Kredit kann ich nicht einfach so für vorübergend verkaufen und essen muss ich auch noch, abgesehen von privater Altersvorsorge, die erst mal vollständig eingestellt werden muss.

    7

    4
  36. Hallo ich habe mich vorigen Jahr mit meinen Mann getrennt. Ich war 20 Jahre nicht Arbeiten
    Er hat bis heute immer noch ein bisschen zum Haushalt gegeben aber seit November 2019 bin ich arbeiten gegangen auf 120 h Woche als Aushilfe bis Ende Februar das Unternehmen versprach mir eine Verlängerung oder sogar Vertrag , jetzt bin ich aber nicht übernommen worden auf Grund der jetzigen Situation…
    Ich habe Rechnungen , Miete , Nebekosten sowie auch schon Inkasso bezahlen muss …
    Ich gehöre zur Risikogruppe .. Aussicht auf Arbeit nicht in Sicht … Was mache ich denn jetzt wie bekomme ich das alles Finanziert ,,, mein Exmann kann mich auch nicht länger unterstützen…
    ich weiß nicht weiter

    75

    31
    1. Hallo Jana,
      Erste Frage: hast du dich von deinem Mann getrennt oder seid ihr geschieden, liegt schon fest ob er Unterhaltspflichtig ist? Das sind Unterlagen die du brauchst um am besten online bei der Arbeitsagentur oder Jobcenter Sozialleistungen zu beantragen. Am besten siehst du dir das entsprechende Formular an( Antrag auf Hartz iv im Volksmund) und guckst welche Dokumente du einreichen muss, bei Neuanträge und zur jetzigen Zeit wird es eine ganze Weile dauern bis der Antrag bearbeitet und genehmigt wird. Also schnell dran gesetzt.

      Auch für die Aufstocker hier im Chat!!!
      Geht auf die Seite eurer Arbeitsagentur und stellt einen Antrag nach SGB 12(Hartz iv) Wohngeld ist dann darin enthalten.
      Nur wem ein solcher Antrag abgelehnt wird kann oder sollte beim Wohnungsamt ( meist im Rathaus untergebracht) einen gesonderten Antrag stellen.

      Euch in Hessen alles gute und bleibt vor allem Gesund ❤️aus NRW

      7

      2
  37. Leider bin ich auch betroffen.
    Bekomme ich aufstockend noch Wohngeld oder andere Zuwendungen,
    Wenn ja, wo beantrage ich diese Leistungen.

    liebe Grüße
    Marina Lawoon

    84

    29
    1. Ich habe auch Kurzarbeit wie
      viele anderen auch.Unf natürlich muss man jetzt zusammen halten und auch froh sein wenn man seinen Job behält. Aber ich finde es absolut unfair jeder Harz V Emfänger bekommt sein Geld am 1 Oh ne Abzüge und wir alle die dafür morgens aufstehen bekommen nun Abzüge wo ist da die Gerechtigkeit. Der Staat müsste jetzt auch dem Arbeitnehmer unterstützen und das volle Geld zahlen .Nicht nur den Arbeitgeber geht’s schlecht dadurch auch dem Arbeitnehmer

      5

      2
  38. Tja und die frage „wenn kurzarbeitergeld nicht ausreicht, weil man da und da ein kredit oder finanzierung vorher aufgenommen hat, was nun?“ möchte kein mensch beantworten. Als ob diese 60% ausreichen allein für unterkunft und lebensmittel, die man jetzt überteuert kaufen muss. So „sehr“ beschäftigt sich regierung und arge mit dieser menschenguppe.

    6

    4
  39. Warum bekommen Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst 100% und Arbeitnehmer in einem Betrieb nur 60 bzw.67%. Die Gehälter der Beamten und Angestellten im öffentlichem Dienst sind doch eh schon höher? Zweiklassengesellschaft????

    33

    5
    1. Hallo. Ist hier jemand vom Arbeitsamt bei, der mir sagen kann, ob ein 450€ Job auf das Kag angerechnet wird, wenn man den Job vorher angenommen hat? LG

      0

      0
  40. Wie weita ghet mit Arbeilose geld ich habe am Freitag meine Papire an Arbeizagentur ab gegeben in Brief kasten antrag zum umschulung zum Krankflega und Arbeitlose geld antrag Danke

    1

    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.