Foto: SPD Vogelsberg

Politik0

Europapolitisches Frühstück in MückeEuropa stellt Weichen für das alltägliche Leben

MÜCKE (ol). „Kommt zusammen und macht Europa stark!“: unter diesem Motto stand das europapolitische Frühstück, das von der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Vogelsberg veranstaltet wurde. Knapp 30 Interessierte kamen im Eiscafé Italia in Mücke zusammen, um bei einem Brunch mehr über die europäische Union, deren Werk und Wirken zu erfahren.


In der Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen der SPD heißt es, dass die Partei dabei für ein Europa steht, das allen Schutz bietet – durch die Einhaltung fairer Löhne und Arbeitsbedingungen, das Frauen gleiche Chancen bietet, das für Steuergerechtigkeit sorgt und in die Zukunft investiert, das die Umwelt schützt und das Klima schont und das Frieden sichert und ein neues Miteinander schafft.

Vorsitzende Magdalena Pitzer machte dabei deutlich, dass Europa für jeden einzelnen wichtig sei, denn dort würden die Weichen für viele Bereiche des täglichen Lebens gestellt. „Von daher ist es von großer Bedeutung, am 26. Mai zu Wahl zu gehen und Europa nicht denjenigen zu überlassen, die gegen die Werte unserer Gesellschaft stehen“, betonte Pitzer.

Im Rahmen der Veranstaltung seien auch die Teilnehmenden gefragt gewesen, ihr Wissen und ihre Vorstellungen über und von Europa mit einzubringen. Gemeinsam wurde die Geschichte der EU nachgezeichnet und die Institutionen und deren Aufgaben anhand eines kurzen Vortrages erläutert. Das gelernte Wissen wurde schließlich anhand eines „Europa-Quiz“ abgefragt.

Den Abschluss des informativen Vormittages bildete das Gestalten einer „Europäischen Blume“, deren Blüten all die Wünsche und Ideen der Teilnehmenden vereinte, die sie mit Europa heute und zukünftig verbinden. Dabei wurde erneut deutlich: Europa geht uns alle an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.