0

Musikstücke aus England: Erste Probe am 15. JanuarAlsfelder Konzertchor startet neues Projekt

ALSFELD (ol). Musik aus England hat sich Chorleiter Thomas Walter als neues Projekt für den Alsfelder Konzertchor vorgenommen. In Zeiten, in denen die Politik wegen des Brexits hauptsächlich Negativ-Schlagzeilen produziert, ist es ihm ein Anliegen, an den kulturellen Reichtum Großbritanniens am Beispiel faszinierender Musikstücke von der Insel zu erinnern.

In der Pressemitteilung des Alsfelder Konzertchors heißt es, so spannt das Programm der nächsten Monate den Bogen von Madrigalen, mehrstimmigen Vokalstücken, über das Wohl und Wehe der Liebe von Thomas Morley, über volksliedhafte Ohrwürmer wie Should auld acquaintance und Morning has broken bis zu Stücken eines der wichtigsten englischen Vertreter zeitgenössischer Chormusik, John Rutter.

Wer Lust hat mitzusingen, ist herzlich zur ersten Probe am kommenden Dienstag, 15. Januar um 20 Uhr in die Aula der Albert-Schweitzer-Schule, Schillerstraße 1, eingeladen.