1

Die Feuerwehren aus Angenrod und Alsfeld rückten am frühen Neujahrsmorgen nach Angenrod ausGemeldeter Wohnhausbrand in Angenrod

ANGENROD (ol). Kurz vor halb zehn am Neujahrsmorgen wird ein möglicher Garagen oder Wohnhausbrand in Angenrod gemeldet. Die Feuerwehren aus Angenrod und Alsfeld sowie die Polizei und der Rettungsdienst sind vor Ort. 


Bei dem gemeldeten möglichen Wohnhausbrand stellte sich vor Ort heraus, dass eine Mülltonne, die hinter der Garage des Wohnhauses stand, brannte. Nachdem diese abgelöscht war, blieb der Schreck am frühen Neujahrsmorgen.

Die Feuerwehren aus Angenrod und Alsfeld waren mit ca 30 Personen im Einsatz. Die Drehleiter, die auch ausgerückt war, konnte bereits schnell wieder in den Feuerwehrstützpunkt zurückgesendet werden.

Oberhessen-Live berichtet nach, sobald weitere Informationen vorliegen.

Ein Gedanke zu “Gemeldeter Wohnhausbrand in Angenrod

  1. Das war ein wirklich großer Schreck am frühen Neujahrsmorgen!
    Ich möchte mal ein ganz großen Dank an die Aufmerksamen Menschen im Ort und besonders der Feuerwehr ausrichten, die uns geholfen haben.
    Ihr seit schon jetzt meine Helden 2019!!!

    49

    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.