Gesellschaft0

Bürgermeister Stephan Paule gratulierteEdith Köhler feierte 90. Geburtstag

ALSFELD (ol).  Keine andere hat das musikalische Leben in Alsfeld so geprägt wie sie: Edith Köhler feierte am 27. Juli 2018 ihren 90. Geburtstag. Bürgermeister Stephan Paule überbrachte der Jubilarin persönlich die Glückwünsche der Stadt Alsfeld, des Vogelsbergkreises sowie des Hessischen Ministerpräsidenten Bouffier.

In der Pressemitteilung der Stadt heißt es, Jahrzehnte hindurch begleitete Köhler musikalisch und als Pädagogin Chöre, Sänger- und Sängerinnen, Instrumentalisten bei ihren Auftritten. Nach vielen Jahren als Privatlehrerin für das Fach Klavier war Edith Köhler der Alsfelder Musikschule seit deren Gründung 1985 (Klavierlehrerin der ersten Stunde) als Lehrkraft verbunden. Ihre Ausbildung erhielt Edith Köhler in Heidelberg, wo sie von 1949 bis 1956 an der Musikhochschule und an der Universität Schulmusik, Musikwissenschaften und Germanistik studierte und ihr Staatsexamen ablegte.

Lange Jahre begleitete sie ihren bereits verstorbenen Ehemann Helmut Köhler am Klavier und als Bratschistin war sie Mitglied des Alsfelder Kammerorchesters. Sie wirkte bei Kammerkonzerten und beim Alsfelder Musikfestival mit, ebenso im Rahmen von „Alsfeld Musik Art“. In 2015 wurde sie, sagte Paule, für hervorragende kulturelle Arbeit mit der Silbernen Anstecknadel der Stadt Alsfeld ausgezeichnet. Paule dankte Edith Köhler für ihre wertvolle Arbeit und wünschte noch viele gesunde und glückliche Lebensjahre.