AlsfeldLifestylePanorama0

Jubiläum: Seit 20 Jahren glänzende Aussicht mit Glas- und Gebäudereinigung von "Baranczyk saubere Dienstleistungen"Glänzende Aussichten, Kundennähe und ein professionelles Arbeiten

SONDERTHEMA|ALSFELD (ol). In Altenburg befindet sich das Dienstleistungsunternehmen „Baranczyk saubere Dienstleistungen“ – und das bereits eine ziemlich lange Zeit. Seit mittlerweile 20 Jahren ist die Firma Baranczyk schon die Lösung für Reinigungsarbeiten aller Art. Ein Grund zum Feiern für das mittlerweile neunköpfige Team.

Bereits seit 20 Jahren existiert das Reinigungsunternehmen unter der Leitung des 41-jährigen Wanja Sebastian Baranczyk schon – davon allerdings erst 14 Jahre in Altenburg. „Angefangen haben wir in Schrecksbach. Mit dem Umzug nach Altenburg vor 14 Jahren ging es hier weiter. Das haben wir aber nicht wirklich gemerkt – die Kunden sind die gleichen geblieben“, erklärte der Firmengründer Wanja Baranczyk. Nach einem Umbruch in seinem Lehrberuf habe er sich dazu entschieden, sich neu zu orientieren – und die Idee dazu fand er in der alten Nachbarschaft.

Wanja Sebastian Baranczyk gründete den Dienstleistungsservice zunächst in Schrecksbach und zog damit dann nach Altenburg. Foto: ls

„Ich habe bei einem Nachbarn gesehen, dass er Hausmeister- und Gartenservice anbietet und wollte eigentlich das gleiche machen. Eine Zeit lang habe ich das gemacht, aber dann habe ich mich dem Bedarf meiner Kunden angepasst“, erklärte der Geschäftsmann. Der Bedarf? Das war die Gebäude- und Glasreinigung – und mit der hat der 41-Jährige bereits seit 20 Jahren viel Erfolg.

Modernste Technik auf gewohnt hohem Niveau

Bereut habe er seine Entscheidung nicht, wenn sie ihm auch nicht ganz leicht gefallen ist: „Natürlich war es ein Risiko und es gehört auch Mut dazu, aber ich hab es keinen Tag bereut“. So entschied er sich für die Selbstständigkeit und das mit Erfolg: Seit 20 Jahren kümmert sich Baranczyk mit seinem mittlerweile neunköpfigen Team mit Leidenschaft, Herzblut und Qualität hauptsächlich um die glänzende Aussicht seiner Kunden. Spezialisiert habe er sich hauptsächlich auf die Glasreinigung von Wintergärten, Fenstern, Vordächern, Fassaden, Schaufenstern und allem, was aus Glas ist. Doch auch die allgemeine Gebäudereinigung von Geschäfts- und Büroräumen, und seit neustem auch die Reinigung von Photovoltaikanlagen zähle zu seinem Serviceangebot.

Mit modernster Technik wird hier direkt auf die Kundenwünsche eingegangen. Foto: privat

Dennoch: Das Aushängeschild bleibt die Glasreinigung. „Wir arbeiten in allen drei Bereichen immer mit der modernsten Technik und den neusten Produkten“, ergänzte Baranczyk. In der Glasreinigung habe man ein modernes Verfahren, um auch in Höhen von bis zu 20 Metern ohne großen Aufwand arbeiten zu können. „Das ist natürlich für die Kunden angenehmer und vorteilhaft, da nicht immer direkt Hebebühnen und Steiger zum Einsatz kommen müssen“, erklärte er weiter. Qualität und Kundenzufriedenheit seien dabei stets sein Ziel gewesen.

„Wir haben immer die neuste Technik im Einsatz – egal ob Reinigungsmaschinen, Arbeitsgeräte oder aber umweltschonende Reinigungsmittel. Darauf legen wir großen Wert“, sagte der 41-Jährige. Auch sonst müsse man in der Branche mit der Zeit gehen und immer auf dem neusten Stand sein. Dazu besucht das Team nicht nur Fortbildungen sondern auch Messen. Modernste Technik auf gewohnt hohem Niveau.

Das Wichtigste: Kundenzufriedenheit, Vertrauen und Qualität

„Ich habe mittlerweile so viele Kinder von Kunden aufwachsen sehen. Da merke ich oft wie lange ich in dem Beruf schon tätig bin und wie lange ich die Kunden schon begleite“, sagte Baranczyk. Da habe sich mittlerweile ein persönliches Verhältnis zu vielen Kunden aufgebaut, dass es bei großen Unternehmen oft nicht gebe – sogar Freundschaften seien daraus in den vergangenen 20 Jahren entstanden. Manchmal bleibe man sogar noch auf eine Tasse Kaffee und ein kurzes Gespräch. „Wir sind nicht zu klein für Große, aber auch nicht zu groß für kleine Unternehmen oder Aufträge“, ergänzte der 41-Jährige. So sei es nicht nur möglich, dass ein fester Mitarbeiterstamm zu den Kunden fahre, sondern auch, dass sich zwischen Mitarbeitern und Kunden ein Vertrauensverhältnis aufbaue.

Mittlerweile kann Baranczyk viel Erfahrung vorweisen. Foto: privat

Kundenzufriedenheit, Qualität, Vertrauen und Abwechslung, dass seien die Dinge, die Baranczyk an seinem Beruf schätze und auf die er Wert lege. Auf die kann der Unternehmer mittlerweile stolz und mit Erfolg zurück blicken. Trotzdem: Bodenständig ist er auch nach so vielen Jahren geblieben. „Jetzt ist es für mich auch an der Zeit, mich bei meinen Kunden zu bedanken: Ohne sie wäre das nicht möglich gewesen“, resümiert er abschließend. Die Selbstständigkeit, sei trotz damaligem Risiko die richtige Entscheidung gewesen. Und die Kunden? Die können sich auf viele weitere Jahre mit einer glänzenden Aussicht freuen – und das buchstäblich.

Weitere Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.