Gesellschaft2

Rekord Teilnehmerzahl bei Baumpflanzaktion der VR Bank HessenLand2.000 Bäume von über 200 Helfern gepflanzt

VOGELSBERG (ol). Bäume sind Sauerstoffproduzenten und Luftfilter – im Kampf gegen den Klimawandel kommt ihnen eine Schlüsselrolle zu. Grund genug für die VR Bank HessenLand gemeinsam mit dem klimafairein ihre zweite Baumpflanzaktion zu starten – bei der 2.000 Bäume gepflanzt werden konnten.

Ein weiteres Mal konnten 2.000 Setzlinge in die Erde gebracht werden. Besonders beeindruckend: Über 200 freiwillige Helfer packten beim Einpflanzen mit an – eine Rekordhöhe bei der Teilnehmeranzahl. So aus der Pressemitteilung.

Ein besonderes Erlebnis war die Baumpflanzaktion für die kleinen Helfer, die in Zukunft zu „ihrem“ Baum zurückkehren und ihm beim Wachsen zusehen können. Auch die Mitarbeiter der VR Bank HessenLand und Vereine aus dem Umkreis nutzten die Baumpflanzaktion als gemeinschaftsstärkende Aktion.

Mit einer Spende von jeweils 500 Euro wurden die drei Vereinen mit den meisten Teilnehmer überrascht. Es freuten sich: LTV Neukirchen 1981, SC Neukirchen 1864  Abteilung Triathlon und der Förderverein Fußball in Altenburg.

Die VR Bank HessenLand engagiert sich auch in der Zukunft nachhaltig für eine grüne Region. Insgesamt wurden hierfür bereits 30.000 Euro an den klimafairein gespendet und die nächste Baumpflanzaktion mit der Organisation ist bereits in Planung.

2 Gedanken zu “2.000 Bäume von über 200 Helfern gepflanzt

  1. Den Kampf um das Klima haben wir schon lange verloren.Die Bäume sterben schneller als sie nachwachsen. Wir wollen das Klima beherschen ,aber das macht was will und muss , ohne uns zu fragen.

    4
    2

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge Dich ein, um als registrierter Leser zu kommentieren.

Einloggen Anonym kommentieren