Gesellschaft0

Ab Montag, 14. NovemberBesuche im Krankenhaus Eichhof wieder möglich

LAUTERBACH (ol). Das Krankenhaus Eichhof lockert ab Montag, 14. November, die Besuchsregeln. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr sind Besuche für eine Stunde möglich.

Zum Schutz für Patienten und Mitarbeitende des Krankenhauses war ein Besuchsverbot ausgesprochen worden. Diese Vorsichtsmaßnahme wird der derzeitigen Lage entsprechend aufgehoben und pro Patientenzimmer wird einer Person für jeweils eine Stunde der Zutritt gewährt, teilt die Eichhof Stiftung in ihrer Pressemitteilung mit.

Absprachen dazu müssten mit dem Personal getroffen werden. Sonderregelungen gebe es für die Intensivstation, die Psychiatrie und die Geriatrie in Abstimmung mit der jeweiligen Abteilung.

Weiterhin gültig bleibt die 3G-Regelung. Der Zugang ist nur mit gültigem Nachweis über Impfung, Genesung oder mit Negativ-Test (Antigenschnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf), möglich. Die Abstands- und Hygieneregeln mit Maskenpflicht (FFP2 oder KN95) bleiben bestehen.

Bei Erkältungssymptomen dürfen Besucher und Besucherinnen das Krankenhaus nicht betreten. Das Krankenhaus Eichhof bittet um Verständnis, dass Zugangsregeln sich jederzeit ändern können und je nach Situation neu bewertet werden müssen. Bei Änderungen wird zeitnah informiert.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge Dich ein, um als registrierter Leser zu kommentieren.

Einloggen Anonym kommentieren