Gesellschaft3

Besichtigung am Freitag, den 29. Oktober von 12 bis 15 Uhr für alle AlsfelderNeue Multifunktionshalle an Stadtschule wird eingeweiht

ALSFELD (ol). Im Mai des letzten Jahres hat der Abriss begonnen, nun feiert die neue Multifunktionshalle an der Alsfelder Stadtschule Eröffnung: Am Freitag, den 29. Oktober kann man die neue, deutlich größere Halle unter den 3G-Corona-Regeln besichtigten.

Dazu laden die Stadtschule, der Verein Regenbogen und der Elternbeirat herzlich ein. Von 12 Uhr bis 15 Uhr wird es für alle Interessierten die Möglichkeit geben, die neue Multifunktionshalle zu besuchen, die deutlich größer als die alte Aula ist. Auch für Kaffee und Kuchen wird durch den Elternbeirat gesorgt.

Neben der Maskenpflicht und den bekannten Abstands- und Hygieneregeln, gilt die 3G-Regelung für die Veranstaltung – sprich: Besucher sollten getestet, genesen oder geimpft sein und entsprechende Nachweise vorzeigen können.

Im Mai 2020 wurde die alte Aula der Alsfelder Stadtschule, die ursprünglich schon 1938 gebaut wurde, abgerissen und in diesem Zuge mit dem Bau eines Multifunktionsgebäudes begonnen, das nicht nur als Sporthalle, sondern auch als Aula genutzt werden kann. Mittlerweile ist die Baustelle beendet, die neue rund 400 Quadratmeter große Halle ist fertig und soll an diesem Freitag offiziell eingeweiht werden.

Alte Aula der Stadtschule weicht neuem Multifunktionsbau

3 Gedanken zu “Neue Multifunktionshalle an Stadtschule wird eingeweiht

  1. @ Adam Riese, Ihre Mathematik stimmt, aber von der Größe eines Fussballfeldes wissen Sie nicht viel. Das durchschittliche normale Spielfeld ist 100 m lang und 70m breit.

  2. Ein Fußballfeld hat ungefähr 95m x 45m = 4050qm.

    In der Schule haben sie nicht so gut aufgepasst, wie Herr Kolb?

    7
    1
  3. Hallo liebe Redaktion, ändert aml die Größe der Halle, ich glaube nicht, dass die ungefähr so groß wie fünf Fussballfelder sein soll.

    12
    8

Comments are closed.