Verkehr0

Hessen Mobil teilt mit: K98 zwischen den Freiensteinauer Ortsteilen wieder freiVollsperrung zwischen Salz und Ober-Moos aufgehoben

FREIENSTEINAU (ol). Autofahrer aufgepasst: Die Erneuerung der Fahrbahndecke an der K 98 zwischen Salz und Ober-Moos ist abgeschlossen, die bestehende Vollsperrung wurde bereits aufgehoben.

In der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil heißt es, Ende Mai hatten die umfangreichen Straßenbauarbeiten an der K 98 zwischen den beiden Freiensteinauer Ortsteilen Salz und Ober-Moos begonnen. Inzwischen ist die Baumaßnahme abgeschlossen, und die bestehende Vollsperrung konnte bereits im Laufe des gestrigen Donnerstags aufgehoben und der Streckenabschnitt im Anschluss wieder ohne nennenswerte Verkehrsbeschränkungen befahren werden.

Insgesamt investiert der Landkreis 810.000 Euro in die Straßenerneuerung und habe damit kreisweit die größte Maßnahme in diesem Jahr realisiert. Er wird dabei vom Land Hessen mit Zuwendungen im Rahmen der Verkehrsinfrastrukturförderung unterstützt. Abschließend bedanken sich Hessen Mobil und der Vogelsbergkreis bei allen Verkehrsteilnehmern für die Geduld und das Verständnis während der Verkehrsbeschränkungen und wünschen den zukünftigen Nutzern der neu sanierten Kreisstraße eine allzeit gute und unfallfreie Fahrt.