Verkehr7

Straßen- und Bankettschäden werden beseitigt, die im Zuge der Rodungsarbeiten für die A49 entstanden sindLandstraße zwischen Dannenrod und Appenrod bis Ende Januar voll gesperrt

DANNENROD (ol). Bis voraussichtlich Sonntag, 31. Januar 2021, bleibt die L 3343 zwischen den Ortschaften Dannenrod und Appenrod in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt – das teilt die Deges in einer kurzen Pressenotiz mit.

Der Grund dafür sind Straßen- und Bankettschäden, die im Zuge der Maßnahmen rund um die Fällarbeiten im Dannenröder Wald entstanden sind, heißt es weiter. Im Auftrag der Deges werden die Schäden ab voraussichtlich Mitte Januar beseitigt und die Straße wieder in einen verkehrssicheren Zustand versetzt. Die Umleitung führt ab Dannenrod auf die K 54 und weiter über die L 3072 nach Appenrod und umgekehrt.

7 Gedanken zu “Landstraße zwischen Dannenrod und Appenrod bis Ende Januar voll gesperrt

  1. Naja würde auch Zeit das die Straße gemacht wird. Die Kosten übernimmt der Bund und Hessen kann das Geld für andere Dinge ausgeben. Bis die Übergroßen Landwirtschaftsfahrzeuge die Straße wieder kaputt gemacht haben

    18
    2
  2. Weniger Stau auf der A5, der A7, der B3, B 62, B 245 und noch mehr? All der Verkehr ist dann auf der A49? Könnte ziemlich eng da werden,oder? Wo führen denn die Umleitungsstrecken her, falls es wider Erwarten doch zu einem Stau auf der A49 kommen sollte?

    7
    15
  3. Und wie sehr wird die Straße zwischen Appenrod und Homberg erst entlastet sein, wenn die Autobahn fertig ist! Da können wir uns doch alle schon mal drauf freuen.

    26
    6
  4. Ein Glück wird die L3072 bald von diesem Verkehr entlastet sein. Ich bin sehr froh, dass die Ökoterroristen endlich abgezogen sind.

    116
    39
    1. Rat mal was auf der Strasse passiert, wenn die A49 fertig ist, und die ersten Staus die Abfahrt Homberg Nord treffen

      13
      29
      1. @Tom
        Na Tom, wieder mal nicht aufgepasst !?
        Nach Fertigstellung der A49 wird diese Strasse zurückgebaut auf einen 4 mtr. breiten Wirtschaftsweg. Diese Verbindung zwischen Appenrod und Dannenrod wird es dann als „Landstrasse“ so nicht mehr geben. Die neue Verkehrsführung geht dann durch das geplante Gewerbegebiet Homberg. Und wenn es dann zu deinen vorausgesagten Staus kommen sollte, können die Kraftfahrzeuge direkt von der Abfahrt Homberg über Dannenrod nach Schweinsberg in Richtung Marburg fahren.
        Den letzten Satz habe ich nur geschrieben, um dir neue Munition zum Hetzen zu geben. Dinge, die passieren können, werden irgendwann auch passieren. Aber ein Stau ist kein Dauerzustand. Vergleiche mal die Anzahl der Fahrzeuge die täglich auf der A5 unsere Region durchqueren, und dann vergleiche das mit der Anzahl Fahrzeuge, wenn mal ein Stau ist. Normalzustand ist doch, wenn du täglich zur Toilette gehen kannst, und es gibt dann halt auch mal die Ausnahme, wenn du Durchfall hast. So ist nun mal das Leben.

        22
        4

Comments are closed.