Gesellschaft0

Eheleute Güler und Hüseyin Topal feierten Diamantene Hochzeit60 Jahre Eheglück

ALSFELD (ol). Ihre Diamantene Hochzeit feierten Ende August die Eheleute Güler und Hüseyin Topal aus Alsfeld. Stadtrat Heinrich Muhl gratulierte dem Jubelpaar und überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche im Namen der Stadt Alsfeld, des Vogelsbergkreises und des Landes Hessen.

Güler und Hüseyin Topal wurden Anfang der 40er Jahre in der Türkei geboren. Nach einem schweren Erdbeben in 1959 mussten beide ihre jeweiligen Heimatorte verlassen und siedelten um in den kleinen Ort Dodan in Anatolien. Dort lernten sich beide bei der Feldarbeit näher kennen. Man verliebte sich und heiratete am 25. August 1960 in Dodan. 1966 ereignete sich erneut ein schweres Erdbeben in Anatolien, wieder verlor die Familie Hab und Gut. Deshalb wurde der Beschluss gefasst die Heimat zu verlassen und nach Deutschland zu gehen. Zunächst ging Hüseyin in 1967 nach Deutschland in das nahegelegene Stadtallendorf und arbeitete dort in der Eisengießerei Winter und der Elasta-Strumpffabrik.

Drei Jahre später folgte seine Ehefrau Güler nach Deutschland. Beide wohnten zunächst in Stadtallendorf bis sie in 1972 nach Alsfeld umzogen. Hüseyin arbeitete fortan bis zu seinem Ruhestand in 2001 bei der Firma Welle und Güler bei der Firma Rockel und bei der Firma Biesterfeld. Aus der Ehe der Topals gingen ein Sohn und fünf Töchter hervor. Das Diamantene Hochzeitspaar konnte das familiäre Lebensmotto „Arbeiten hält fit“ erfolgreich umsetzen und hat viel Freude an zwölf Enkeln und einem Urenkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.