Verkehr0

Straßenarbeiten konnten vor dem eigentlichen Zeitplan abgeschlossen werdenVollsperrung zwischen Lanzenhain und Eichelhain wird aufgehoben

LANZENHAIN/EICHELHAIN (ol). Seit Mitte Juni dieses Jahres finden an der L 3140 zwischen Lanzenhain und Eichelhain umfangreiche Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Asphaltdecke auf einer Länge von rund 3.700 Metern statt. Im Laufe des Freitagnachmittags kann die Vollsperrung nun aufgehoben werden.

In der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil heißt es, die Arbeiten liegen etwas vor dem Zeitplan und werden daher bereits am Freitag, den 7. August, fertiggestellt. Damit kann die mit den Arbeiten verbundene Vollsperrung ebenfalls im Laufe des Freitag Nachmittags wieder aufgehoben werden.

Den Verkehrsteilnehmern steht dort ab dem Wochenende ein erneuerter Landesstraßenabschnitt mit einem verbessertem Fahrkomfort zur Verfügung. Insgesamt investierte das Land Hessen in diese Baumaßnahme rund 925.000 Euro und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Infrastruktur im Vogelsbergkreis. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.