Blaulicht3

Nachfolger für Jörg Stein gefundenThomas Wagner wird der neue Leiter der Alsfelder Polizeistation

ALSFELD (ol). Mit Jörg Stein geht Anfang August der langjährige Leiter der Polizeistation Alsfeld – nach über 42 Jahren aktivem Polizeidienst – in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt der 49-jährige Thomas Wagner an, der bereits seit mehreren Monaten die Ermittlungsgruppe bei der Polizeistation in Alsfeld leitet.

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, Polizeipräsident Günther Voß verabschiedete am vergangenen Dienstagmorgen den Ersten Polizeihauptkommissar Jörg Stein in den Ruhestand. „Jörg Stein hat den Beruf des Schutzmanns von Grund auf gelernt und somit Erfahrungen in verschiedensten Bereichen der Polizei gesammelt. Das sind beste Voraussetzungen, um eine Polizeistation zu führen“, hob der Polizeipräsident hervor und dankte dem zukünftigen Pensionär für seine gute Arbeit. „Für ihren neuen Lebensabschnitt wünsche ich Ihnen und Ihrer Lebensgefährtin viel Glück und Gesundheit“, so Voß.

„Mit Thomas Wagner leitet ein führungserfahrener und äußerst kompetenter Polizist künftig die Station. Er ist seit Jahren ein geschätzter und anerkannter Beamter der Polizei in Osthessen“, hob Voß hervor und wünschte dem neuen Leiter ein glückliches Händchen bei allen seinen Entscheidungen.

Jörg Stein startete seine polizeiliche Laufbahn 1978 mit der Ausbildung zum mittleren Polizeidienst. Nach einer kurzen Verwendung bei der Bereitschaftspolizei zog es ihn in den Streifendienst nach Frankfurt. Im Jahr 1991 schloss er sein Studium für die gehobene Laufbahn ab und wechselte für einige Jahre zum Polizeipräsidium Nordhessen. Den ersten Dienst für sein Heimatpräsidium versah er im Jahr 1995. Elf Jahre später war er schließlich als Vertreter mit der Leitung der Polizeistation Alsfeld betraut, die er ab 2016 hauptverantwortlich führte.

Thomas Wagner trat im Jahr 1990 als frisch gebackener Abiturient in den Polizeidienst ein, ehe er nach Abschluss seiner Ausbildung zunächst bei der Bereitschaftspolizei eingesetzt wurde. Nachdem er 1997 das Studium für den gehobenen Dienst abschloss, wechselte er 2001 zum Polizeipräsidium Osthessen. Nach verschiedenen Stationen bei der osthessischen Polizei, trat er im Oktober 2019 seinen Dienst bei der Polizeistation Alsfeld an, dessen Leitung er zum 1. August übernehmen wird.

3 Gedanken zu “Thomas Wagner wird der neue Leiter der Alsfelder Polizeistation

    1. Welche „ANTIFA“ zum X ten mal es gibt keine „ANTIFA“, antifaschistisch ist jeder normale nicht egoistischer alles mir „ich,ich,ich“ „MIMIMI“ Mensch mit gesundem Menschenverstand.

  1. Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen Herr Thomas Wagner, bitte von Anfang an alle „rechten Machenschaften“ wie es es früher schon ein paar mal gab, sofort an der Wurzel packen und beseitigen, nicht das es wie ein Krebs sich verbreitet und außer Kontrolle gerät wie z.b. im Fall des NSU 2.0 Skandals in Frankfurt.
    Auf ein friedvolles und kooperatives Miteinander die nächsten Jahre ;)

    22
    36

Comments are closed.