Verkehr1

Ab Montag, 6. JuliVollsperrung für Arbeiten an der Schlitzer Ortsdurchfahrt

SCHLITZ (ol). Aller Voraussicht nach ab Montag, den 6. Juli müssen sich die Verkehrsteilnehmer nach den Arbeiten in Unterwegfurth nun auf verkehrliche Einschränkungen in der Ortsdurchfahrt von Schlitz einstellen. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten im Zuge der Landesstraße 3140. Darüber hinaus führt die Stadt Schlitz Arbeiten an den Wasser- und Gasleitungen durch.

In der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil heißt es, für die Arbeiten ist eine Vollsperrung unumgänglich. Die geplante Umleitungsstrecke verläuft über Schlitz und Grebenau. Für den Lkw-Verkehr ist eine zusätzliche Umfahrung über Schwarz und Eulersdorf eingerichtet.

Sofern die Maßnahme wie geplant abgewickelt werden kann, steht den Verkehrsteilnehmern ab Ende des Jahres eine erneuerte Ortsdurchfahrt zur Verfügung. Hessen Mobil und die Stadt Schlitz bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung.

Ein Gedanke zu “Vollsperrung für Arbeiten an der Schlitzer Ortsdurchfahrt

  1. So ein Quatsch. Warum werden die Lkw nur Gerät echt. Wenn Hessenmobil mal in ihre Unterlagen schauen würde. Wüssten Sie das Lkw.
    Bis 4.meter durch die Bahnunterführung fahren können.
    In Undenhausen müssen die Lkw um eine 90 GRAD KURVE FAHREN!!!

Comments are closed.