Verkehr0

Start der umfangreichen Straßenbauarbeiten an der Landstraße und Ortsdurchfahrt von HelpershainLandstraße zwischen Ulrichstein und Helpershain voll gesperrt

HELPERSHAIN (ol). Ab dem heutigen 1. April müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf der Landstraße zwischen Ulrichstein und Helpershain sowie in der Ortsdurchfahrt Helpershain auf verkehrliche Einschränkungen einstellen, denn für die Straßenarbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich.

Die Fahrbahn der Landesstraße weist starke Schäden auf und muss daher auf einer Länge von insgesamt 4.250 Metern erneuert werden, heißt es in der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil. Eine Umsetzung der notwendigen Arbeiten ist in zwei Bauabschnitten vorgesehen.

Im ersten Bauabschnitt (BA) wird die Fahrbahndecke auf der freien Strecke von Ulrichstein nach Helpershain erneuert. Zeitgleich erfolgen in Helpershain Arbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen an der L 3162 zwischen dem Ortseingang bis zur Kreuzung „Vogelsbergstr. / Engelröder Str.“ durch die Stadt sowie eine Fahrbahndeckenerneuerung.

Sofern diese Arbeiten wie geplant vonstattengehen, wird eine Fertigstellung des 1. BA bis August 2020 anvisiert. Für die Baumaßnahme sei eine Vollsperrung der Landesstraße unerlässlich. Selbstverständlich wird eine Umleitung eingerichtet. Der überörtliche Verkehr wird dabei über Stumpertenrod und Köddingen umgeleitet.

Rechtzeitig vor dem Wechsel in den 2. BA auf der L 3326 zwischen der Kreuzung „Vogelsbergstr./Engelröder Str.“ bis zum Ortsausgang in Richtung Köddingen werden die Verkehrsteilnehmer zum weiteren Ablauf und der damit verbundenen Änderung in der Umleitungsstrecke nochmals gesondert informiert. Bis Dezember 2020 soll die Gesamtmaßnahme abgeschlossen sein.