Verkehr0

Ab Montag 11. NovemberBaumfällarbeiten im Vogelsbergkreis starten

VOGELSBERGKREIS (ol). Ab Oktober/November schneidet Hessen Mobil Bäume und Sträucher an Hessens Straßen zurück. Die notwendigen Fällarbeiten, die sich über den gesamten Landkreis verteilen, starten ab Montag, den 11. November für die Dauer von etwa drei Wochen.

Bei der Gehölzpflege steht laut Pressemitteilung von Hessen Mobil dabei nicht nur die Wirtschaftlichkeit sondern auch die Umweltverträglichkeit im Vordergrund. Danach dürfen die Rückschnitte nur zwischen Oktober und Februar erfolgen. Zudem würden Fällungen von Bäumen mit den zuständigen Naturschutzbehörden im Vorfeld abgestimmt. Auch im Vogelsbergkreis werden während der diesjährigen Schnittsaison Baumfällungen an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen erforderlich.

Die notwendigen Fällarbeiten, die sich über den gesamten Landkreis verteilen, erfolgen ab Montag, den 11. November für die Dauer von rund drei Wochen. Je nach Arbeitsstelle werden dabei verschiedene Verkehrssicherungen erforderlich. Zu weiten Teilen kann der Verkehr unter Einengung oder gegebenenfalls über eine provisorische Baustellenampel am Arbeitsbereich vorbeigeführt werden. Je nach Lage können aus Verkehrssicherheitsgründen gegebenenfalls auch temporäre Sperrungen erforderlich werden. Da der Zeitpunkt im Wesentlichen vom Arbeitsablauf abhängig ist, werden die Verkehrsteilnehmer dann vor Ort direkt auf die Sperrung hingewiesen.

Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenmeistereien sowie aller beauftragten Fachfirmen, die sich während der Schnittmaßnahmen im unmittelbaren Straßenraum aufhalten, nicht zu gefährden, bittet Hessen Mobil alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer im Vogelsbergkreis in den kommenden Wochen besonders aufmerksam zu fahren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.