Gesellschaft2

Nadin Schäfer und Alexander Bock feiern 25-jähriges JubiläumZusammen 50 Jahre im Dienste des Landes Hessen

ALSFELD (ol). Nadin Schäfer und Alexander Bock, beide Rechtspfleger bei dem Amtsgericht Alsfeld, wurden in einer Feierstunde für ihre 25-jährige Zugehörigkeit im Dienst des Landes Hessen geehrt. Aus diesem Anlass gratulierten Vorgesetzte sowie der Personalrat.

Nadin Schäfer aus Alsfeld begann beim Amtsgericht Darmstadt die Ausbildung zur Rechtspflegerin, die sie in 1997 mit dem Diplom abschloss, heißt es in der Pressemitteilung des Amtsgerichts. Anschließend war sie an verschiedenen Amtsgerichten tätig. 2006 wurde sie zum Amtsgericht Alsfeld versetzt, war zunächst in der Zweigstelle in Lauterbach und nach deren Schließung ab 2012 in der Hauptstelle in Alsfeld tätig. Sie bearbeitet Betreuungs-, Zivil- und Strafsachen.

Im Anschluss an seine Dienstzeit als Soldat auf Zeit von 1994 bis 2006 begann Alexander Bock aus Reimenrod beim Amtsgericht Gießen die Ausbildung zum Rechtspfleger, die er in 2009 mit dem Diplom abschloss. Anschließend war er an den Amtsgerichten Frankfurt am Main und Marburg tätig. 2013 wurde er zum Amtsgericht Alsfeld versetzt und bearbeitet Zwangsversteigerungs-, Zwangsverwaltungs- und Familiensachen.

Der Direktor des Amtsgerichts Alsfeld, Klaus Schwaderlapp, und der Geschäftsleiter Jens Götting gratulierten Frau Schäfer und Herrn Bock und bedankten sich für die langjährige gute Zusammenarbeit und ihr Engagement und Pflichtbewusstsein. Für den Personalrat des Amtsgerichts gratulierten im Namen aller Mitarbeiter die Vorsitzende Marlies Semmler und Julia-Maria Tamm.


2 Gedanken zu “Zusammen 50 Jahre im Dienste des Landes Hessen

  1. Komisch, dass Menschen die WIRKLICH arbeiten keine Auszeichnung für einen wesentlich ehrenhafteren Dienst erhalten. Schon interessant wie sich der Staatsapparat selbst feiert und dabei schon allzulang von Steuergeldern schöpft.

    8

    31
    1. Da ist aber jemand neidisch… Donnerwetter! Der öffentliche Dienst steht allen offen, liegt mitunter eben an der persönlichen Eignung und Quali wenns nix wird…

      5

      2

Comments are closed.