Blaulicht10

Polizei und Rettungswagen im EinsatzStreit in der Alsfelder Soldanstraße führt zu Polizeieinsatz

ALSFELD (ol). In der Alsfelder Soldanstraße kam es vor wenigen Minuten zu einem Polizeieinsatz. Laut ersten Informationen der Polizei soll es dort zu einem privaten Streit gekommen sein, bei dem eine Person verletzt wurde. Auch der Rettungswagen ist im Einsatz.

Gegen kurz nach 12 Uhr an diesem Dienstagmittag kam es zu einem Polizeieinsatz in der Soldanstraße in Alsfeld. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilt, soll es dort zu einem privaten Streit zwischen einem Mann und einer Frau gekommen sein, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Rettungswagen war ebenfalls vor Ort im Einsatz. Nähere Informationen zu dem Einsatz konnte die Polizei bislang noch nicht mitteilen.

Laut ersten, unbestätigten Informationen von Oberhessen-live habe sich vor Ort ein Messerangriff ereignet. Auch das konnte von offizieller Seite noch nicht bestätigt werden.

10 Gedanken zu “Streit in der Alsfelder Soldanstraße führt zu Polizeieinsatz

  1. „Insel der Glückseligkeit“!! die kleine kneipe in unsere/eurer strasse bleibt hoffentlich noch lange bestehen als „erfrischungshäuschen“, seit 1950 in heimischer hand, früher auchmal ohne missgunst, hier wurde mal humor GROSSGESCHRIEBEN!

  2. hey bei euch ist ja richtig was los und bei der polizei rostet das schiebetor wenigstens nicht ein hehehe

    1. …mit deinem Humor, Hans-Jörg! Für mich ist Alsfeld eine Kleinstadt, wo man eigentlich diese (gefühlte) Zunahme von Kriminalität und sozialen Problemen nicht vermuten würde. Aber der Vogelsberg ist längst keine Insel der Glückseligen mehr. Und das liegt nicht an den Flüchtlingen.

  3. Seltsam, in der Soldanstraße wohnen doch nur ehrenwerte Leute, die mit beiden Beinen auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. Daß da auch noch ein Messer im Spiel gewesen sein soll kann ich mir gar nicht erklären. Aber ich bin sicher, daß mir professionelle Gutmenschen das zeitnah erklären werden und mir Therapievorschläge für meine Krankheit unterbreiten werden.

    1. Jetzt wissen Sie, warum jemand, der zufälligerweise in dieser Gegend wohnt und persönlich absolut zuverlässig und kreditwürdig ist, keinen Kredit bekommt oder nur unter deutlich schlechteren Konditionen.
      Die Banken denken nämlich leider genauso pauschal wie Sie und bestimmen den Score-Wert u.a. nach der Wohngegend

      1. „Wohngegend“ das ist genau das richtige Wort. Leider wird wie überall die Wohngegend durch die Politik gemacht. Nur mit dem Unterschied in der bunten Wohngegend wohnt nicht die „Politik“ .

    2. Vielleicht hilft es Ihnen ja, wenn wir die Soldanstraße in Dieter-Hamel-Straße umbenennen. Die Messer-Kriminalität geht dann bestimmt schlagartig zurück. Ansonsten: Ab und zu mal fernsehen, statt immer nur aus dem Fenster.

Comments are closed.