Gesundheit0

Am 23. September um 18 UhrWoche der Wiederbelebung: kostenlose Reanimationsschulung

SCHWALMSTADT (ol). Im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ bietet das Asklepios Klinikum Schwalmstadt eine kostenlose Reanimationsschulung an. Diese findet am Montag, den 23. September um 18 Uhr im großen Vortragssaal (1. UG) im Klinikum Schwalmstadt statt.

Ein Herzstillstand ist eine lebensbedrohliche Situation, in der schnelle Hilfe wichtig ist, heißt es in der Pressemitteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt. Jedes Jahr würden mindestens 50.000 Menschen in Deutschland einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb des Krankenhauses erleiden.

„Ihre Überlebenschance hängt an wenigen Minuten. Denn das Gehirn beginnt bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand bereits nach nur drei bis fünf Minuten ohne Blutfluss unwiederbringlich zu sterben“, so Dr. med. Andreas Hettel, Chefarzt der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Das ist ein wichtiges Zeitfenster, in dem man mit einer sofortigen Herzdruckmassage Leben retten kann, zumal der Rettungsdienst im Durchschnitt acht Minuten oder länger bis zum Eintreffen braucht.

Im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung „Ein Leben retten“ werden an diesem Abend praktische Übungen vorgestellt und eine kleine Reanimationsschulung angeboten. Der Experte nimmt sich an diesem Abend genügend Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.