Verkehr0

Beginn der Straßenbauarbeiten auf der L 3325Vollsperrung zwischen Ilsdorf und dem Abzweig zur B49 geplant

MÜCKE (ol). Ab kommendem Dienstag, den 4. Juni, müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf der L 3325 zwischen Ilsdorf und dem Abzweig zur B 49 auf Änderungen im Verkehr einstellen: Ab diesem Zeitpunkt sollen die Arbeiten zur Erneuerung des Landesstraßenabschnittes starten.

In der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil heißt es, verschiedene Fahrbahnschäden wurden dort festgestellt, die eine Erneuerung unumgänglich machen. Um weiteren Substanzverlusten entgegen zu wirken, werde die Fahrbahn daher auf einer Gesamtlänge von rund 440 Metern im Hocheinbau verstärkt und auf weiteren rund 120 Metern werde die Aspahltdeckschicht erneuert.

Für die Arbeiten müsse die Landstraße voll gesperrt werden. Eine Umleitung werde eingerichtet und führe kleinräumig ab Groß Eichen über die K 139 nach Ruppertenrod und die B 49 nach Flensungen sowie in umgekehrter Fahrtrichtung.

Sofern die Arbeiten wie geplant umgesetzt werden können, stehe den Verkehrsteilnehmern ab Anfang Juli 2019 ein erneuerter Landesstraßenabschnitt zur Verfügung. Insgesamt investiere das Land Hessen rund 173.000 Euro in die Erhaltung der Infrastruktur im Vogelsbergkreis.