Politik0

Infostände am Freitag und Samstag auf dem Alsfelder MarktplatzWahlkampfabschluss zur Bürgermeister- und zur Europawahl

ALSFELD (ol). Am Freitag, dem 24. Mai, und Samstagvormittag, dem 25. Mai, sind Bürgermeister Stephan Paule und die Alsfelder CDU sowie die UWA mit Infoständen auf dem Alsfelder Marktplatz vertreten. Diese bilden den Abschluss der Wahlkampagne sowohl für die Bürgermeister- als auch die Europawahl.



In der Pressemitteilung der Alsfelder Christdemokraten heißt es, CDU-Vorsitzender Alexander Heinz und UWA-Chef Dieter Welker betonen, dass es wichtig sei, wählen zu gehen und insbesondere Bürgermeister Stephan Paule für die nächste Amtszeit den Rücken zu stärken. „Ein Bürgermeister mit einem starken Rückhalt in der Bevölkerung kann als Vertreter der ganzen Stadt viel besser bei Kreis, Land, Bund und EU auftreten und für die Alsfelder Interessen werben,“ betonen Heinz und Welker.

Bürgermeister Stephan Paule hebt ebenfalls die Bedeutung der Europawahl hervor. Eine hohe Wahlbeteiligung sei wichtig um die pro-europäischen Kräfte innerhalb des EU-Parlaments zu stärken. Auch das nächste EU-Parlament müsse eine deutliche Mehrheit der Mitte haben, um die europäische Integration durch das Angehen der wichtigsten Problemfelder zu stärken.