Gesellschaft0

Vulkanfest auf dem Hoherodskopf zur Saisoneröffnung des Vogelsberger Vulkan-ExpressInformativ, kreativ und kulinarisch in den Mai gestartet

SCHOTTEN (akr). Egal ob im Winter, Frühjahr, Herbst oder Sommer: Er ist einfach immer ein sehr beliebtes Ausflugsziel im Vogelsberg, der Hoherodskopf in Schotten. Besonders am ersten Mai zieht der Erlebnisberg immer zahlreiche Besucher an, denn dann findet das traditionelle Vulkanfest statt, bei dem es allerhand Kreatives, Kulinarisches und Regionales zu entdecken gibt.

Sommerrodelbahn, Minigolf, Kletterpark, Baumkronenpfad und vieles mehr: Der Hoherodskopf lockt jedes Jahr mit seinen Freizeit – und gastronomischen Angeboten nicht nur viele Familien an, er ist auch ein beliebter Ort bei Wanderern, Fahrradfahrern oder Naturliebhabern. Das zeigte sich auch wieder am ersten Mai beim alljährlichen Vulkanfest zur Saisoneröffnung des Vogelsberger Vulkan-Express.

Neben den kontinuierlichen Freizeitangeboten und Gaststätten erwartete die Besucher an diesem Mittwoch nämlich wieder die verschiedensten Stände und Aktionen für Jung und Alt.

Zwar ließ die Sonne anfangs noch ein wenig auf sich warten, doch nach und nach kamen immer mehr Besucher. Fotos: akr

So informierte das Vulkaneum in Schotten erstmals mit einem Stand in diesem Jahr zum Thema Vulkanismus und Geologie, die Verkehrswacht Vogelsberg lud mit Seh – und Reaktionstests sowie einem Rauschbrillenparcour zum Mitmachen ein und auch das Naturschutzgroßprojekt Vogelsberg war gemeinsam mit der Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“ vor Ort, um die Bergmähwiesen, den Bergmähwiesenpfad und das Bergmähwiesenfest am 16. Juni in Breungeshain vorzustellen.


Ob Geologie, Wander- und Radwege, Sehens- und Erlebenswertes: Informationen rund um die Region Vogelsberg erwartete die Besucher am Roadshow-Infomobil. Auch der Infostand der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) zum Vogelsberger Vulkan-Express und dem ÖPNV in der Region durfte nicht fehlen, schließlich wird am 1. Mai mit dem Vulkanfest die Saison für die Vogelsberger Vulkan-Express-Busse gefeiert – und die kamen an diesem Tag auch fleißig zum Einsatz.

Seit dem Jahr 2000 fährt der Vulkan-Express in der Vogelsberger Region jeweils von Mai bis Oktober an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen zum Hoherodskopf. Im vergangenen Jahr nutzten an den Wochenenden und Feiertagen insgesamt mehr als 37.000 Fahrgäste diesen Fahr-Service.

Mit den sechs Vulkan-Express-Linien, die zum Hoherodskopf und parallel zum Vulkanradweg, zum Südbahnradweg und zu Teilen der Niddaroute fahren, könne man seinen Rad- oder Wanderausflug nicht nur als Rund- sondern auch als Stichtour planen.

Einsteigen bitte: Der Vogelsberger Vulkan-Express.

Neben all den Informationsständen kam auch das Schlemmen nicht zu kurz. Mit Flammkuchen, Bratwürsten, Burgern, Raclette, Lammspezialitäten, Waffeln und vielem mehr, konnte man sich während der Erkundungstour auf dem Erlebnisberg regional kulinarisch stärken.


Würstchen, Steak und vieles mehr, frisch vom Grill.

Auch die kreative Handwerkskunst durfte auf dem Vulkanfest wie immer nicht fehlen: von Vogelsberger Bauernkörben, selbst genähter Baby- und Kinderkleidung, über Naturseifen, Kerzen, Malerei, Schmuck, Holzarbeiten, bis hin zu Gestricktem und Gehäkeltem luden zahlreiche Stände zum Stöbern und Staunen ein.

Auf der Festbühne konnte man Live-Musik von der Eventband P.A.C.E aus Nidda genießen, Fahrradliebhaber konnten sich an Mountainbikes, Rennrädern, Pedelecs und E-Bikes erfreuen. Darüber hinaus wurden auch Hubschrauberrundflüge und Ziegenkutschfahrten angeboten.

Auch allerhand kreative Handwerkskunst gab es am Vulkanfest zu bestaunen.

Veranstaltet wurde das Vulkanfest von der Verkehrsgesellschaft Oberhessen, dem Naturpark Vulkanregion Vogelsberg, dem Tourismus und Stadtmarketing Schotten, der Berghütte Hoherodskopfklause und dem Vulkanbäcker Haas mit weiterer Unterstützung durch den Verein „Erlebnisberg Hoherodskopf“. Gemeinsam sorgten sie zum Saisonauftakt wieder für einen informativen, kulinarischen, kreativen und sportlichen Tag auf dem wie immer sehr gut besuchten Erlebnisberg am Hoherodskopf.


Viele weitere Eindrücke des Vulkanfestes gibt es hier:

OL-Vulkanfest_2019 (37 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (36 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (44 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (47 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (45 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (46 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (42 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (40 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (48 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (38 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (34 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (33 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (49 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (23 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (27 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (28 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (30 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (41 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (31 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (32 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (35 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (26 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (24 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (22 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (21 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (15 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (16 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (17 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (18 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (19 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (20 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (13 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (12 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (11 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (10 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (9 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (8 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (7 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (6 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (5 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (4 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (3 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (50 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (51 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (52 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (1 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (2 von 53)
OL-Vulkanfest_2019 (53 von 53)