Foto: Sebastian Kristen

Feuerwehr0

Leuseler Carneval Club kommt Spendenversprechen nach333 Euro für die Leuseler Feuerfüchse

LEUSEL (ol/akr). Seit mittlerweile fünf Jahren ist es eine Tradition, dass der Leuseler Carneval Club (LCC) einen Teil des Faschings-Erlös für gute Zwecke spendet. Am Samstag war es dann wieder so weit: dieses Mal durften sich die Leuseler Feuerfüchse über 333 Euro freuen.


Große Freude bei den Feuerfüchsen: Die Leuseler Narren sind ihrem Spendenversprechen vom Zeltkarneval nachgekommen und haben 333 Euro für die Anschaffung von Lehr- und Übungsmaterial an die jungen Leuseler Nachwuchsbrandschützer gespendet. „92 Euro stammen aus Spendeneinnahmen vom Karneval und einen Euro haben wir vom Eintritt genommen, somit sind nochmal 210 Euro zusammen gekommen. Dann haben wir die Summe natürlich noch karnevalistisch aufgerundet“, erklärt Sitzungspräsident Sebastian Kristen.

In den vergangenen Jahren durften sich unter anderem schon die Stadtschule Alsfeld, die Brüder-Grimm Schule und zwei Mal das Alsfelder Tierheim über eine Spende des LCC freuen – und jetzt waren die Leuseler Nachwuchsbrandschützer an der Reihe. Schatzmeisterin Cathrina Kristen überreichte am Samstag zusammen mit Präsident Christian Korell und Sitzungspräsident Sebastian Kristen die Spende an die Leiterin der Feuerfüche Ann-Katrin Hawelka und die Betreuerin Carina Krämer.