Gesellschaft0

Exotischer Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe mit Syrdal von Ro in der TeeOaseHaiku – Naturlyrik im Fernen Osten

ALSFELD (ol). Die traditionelle Veranstaltungsreihe mit Syrdal von Ro in der TeeOase Alsfeld wird in diesem Jahr, am Samstag, 13. April, mit einem wahrhaft exotischen Thema eingeleitet.

Der Lyriker präsentiert laut seiner Veranstaltungsankündigung einen stimmungsvoll-meditativen Einblick in das traditionelle japanische Haiku, eine in Jahrhunderten durch berühmte Haiku-Dichter akribisch ausgefeilte Naturpoesie. Dabei werden musikalisch begleitet die feinen Nuancen dieser poetischen Schöpfungen anhand leicht erfassbarer Beispiele japanischer Haiku-Dichter vorgestellt.

Aber auch Beispiele aus dem eigenen Wirken des Lyrikers würden vorgestellt werden. Über fünf Jahrzehnte habe er sich mit dieser außergewöhnlich tiefsinnigen Lyrikform des Fernen Ostens befasst.

Seine Präsentation verspreche ein besonderes Erlebnis zu werden. Auch dieses Mal können wieder einige persönliche Exemplare Broschüren aus der streng limitierten Haiku-Reihe des Lyrikers erworben werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ab 17 Uhr stehe bereits ein kleines Imbissangebot bereit. Der Eintritt sei frei.