Symbolbild: jal

Blaulicht0

Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht17-jährige Schülerin von Auto erfasst

ALSFELD (ol). Als sie die Straße betrat wurde sie von einem Auto erfasst: Eine 17-jährige Schülerin verletzte sich am vergangenen Montagmorgen die Hüfte, als ein Auto sie übersah. Der Unfallfahrer entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei sucht jetzt in einer Pressemitteilung nach Zeugen zu dem Unfall – insbesondere nach einer Zeugin, die den Unfall beobachtet hat.


In der Pressemitteilung der Polizeistation heißt es, am vergangenen Montag, den 18. März um 8 Uhr morgens lief eine 17-jährige Schülerin aus Alsfeld über den Parkplatz „Schnepfenhain“ in Alsfeld. Um auf die Samuel-Spier-Gasse zu gelangen, musste sie vom Parkplatz aus vier Treppenstufen überqueren.

Als sie danach die Straße betrat, wurde sie von einem dunklen Auto erfasst, der die Samuel-Spier-Gasse in Fahrtrichtung „Schnepfenhain“ befuhr. Hierbei soll die 17-Jährige ins Straucheln geraten sein und wurde an der Hüfte leicht verletzt. Der Unfallfahrer entfernte sich vom Unfallort.

Bei den Auto handele es sich wohl um ein dunkles Fahrzeug, ähnlich einer älteren A-Klasse, mit einem VB Kennzeichen. Der Unfallfahrer werde als Ost- oder Südeuropäer beschrieben, sei schätzungsweise 25 bis 30 Jahre alt und habe leicht gelockte schwarze Haare.

Der Unfall wurde durch eine unabhängige Zeugin beobachtet, die der Geschädigten ihre Handynummer gegeben habe, die jedoch unvollständig oder mit Zahlendreher sei. weiterhin sei bekannt, dass die Zeugin mit Nachnamen „Zimmer“ heiße. „Die Zeugin Zimmer, gerne natürlich auch weitere Zeugen, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld zu melden“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung. Die Telefonnummer ist die 06631/9740.