Symbolbild: jal

Blaulicht0

Lediglich Sachschaden entstandenVersuchte „Sprengung“ eines Geldautomaten

BREITENBACH A.H (ol). Am frühen Freitagmorgen sollen unbekannte Täter versucht haben, den Geldautomaten der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg in der Hauptstraße in Breitenbach am Herzberg zu sprengen.


In der Polizeimeldung heißt es, ein vorbeifahrender Zeuge konnte beobachten, dass sich mehrere dunkel gekleidete und maskierte Personen neben einer dunklen Limousine vor dem Gebäude der Bank aufhielten.

Die sofort alarmierten Beamten sollen vor Ort festgestellt haben, dass die Täter versucht hatten, den Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Die Beamten sollen außerdem einen leichten Gasgeruch wahrnehmen haben. Nach ersten Erkenntnissen entstand lediglich Sachschaden.

Hinweise sollen bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer
0661 / 105-0 oder an jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden oder an die Onlinewache.