Foto: Tierheim Alsfeld

Panorama0

Das OL-Tier in dieser Woche: Der schwarz-weiße MathiasAusgeglichener, cooler Kater sucht ein liebevolles Zuhause

ALSFELD (ol). Er ist ausgeglichen, ruhig, ziemlich cool und sucht in dieser Woche als OL-Tier in Zusammenarbeit mit dem Alsfelder Tierheim ein neues, liebevolles Zuhause: Der schwarz-weiße Kater Mathias.


In der Beschreibung des Tierheims heißt es, zusammen mit seinen Artgenossen kam Mathis als tragischer Fall ins Alsfelder Tierheim: Ihr Frauchen war gestorben und so wurden die Katzen in dem Messie-Haus aufgefunden – mit insgesamt rund weiteren 20 Katzen. Während das Alsfelder Tierheim fünf Katzen – darunter Mathias – aufnahm, wurden weitere Tiere in umliegende Tierheime gebracht. Da der Großteil der Katzen nur in dem Haus gehalten wurden, genießen sie jetzt umso mehr die grüne Grasfläche, auf die sie bei in Alsfeld gehen können und die Sonnenstrahlen, die ihr Fell wärmen.

Mathias selbst sei ein ruhiger Zeitgenosse. Er ist im Sommer mehr im Grünen als im Zimmer und genieße jeden Sonnenstrahl. Mathias habe das Vertrauen, seitdem er im Tierheim ist, zum Menschen aufbauen können. Natürlich lasse er sich schneller streicheln und beschmusen von ihm bekannten Menschen, die bereits sein Vertrauen genießen. Er könne vom Kopfkraulen gar nicht genug bekommen und werde mal ein treuer Freund werden, der Abends mit seinem Menschen auf der Couch oder vorm Kamin liegt und es sich gut gehen lässt. Mit seinen Artgenossen komme er sympathiebedingt gut klar.

Mathias, wie er sich die Sonne aufs Fell strahlen lässt. Foto: Tierheim Alsfeld

„Lernen Sie gern Mathias in unserem Freigangszimmer kennen und nutzen sie Leckereien zum Bestechen – aber es gibt auch Tage, da ist er einfach nicht bestechlich. Aber wer weiß, vielleicht kann man ihm mit den richtigen Leckereien schneller um den Finger wickeln“, heißt es weiter in der Beschreibung. Mathias sollte nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommen.