Blaulicht5

Aktuell drei Kilometer Stau und stockender VerkehrAuffahrunfall sorgt für Stau auf der A5

ERSTMELDUNG|ROMROD (ol). Auf der A5 in Fahrtrichtung Kassel, etwa in der Höhe von Romrod, kam es an diesem Freitagmittag zu einem Auffahrunfall zwischen drei Autos. Eine Person soll dabei leicht verletzt worden sein.

Wie eine Mitarbeiterin vor Ort berichtet, sollen drei Autos auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Kassel ineinander gefahren sein. Eine Person soll dabei leicht verletzt worden sein und wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Wie die Polizei vor Ort mitteilte entstand ein Sachschaden, über die Höhe konnte man allerdings noch nichts sagen.

Aktuell staut es sich auf rund drei Kilometer zurück. Die Autobahn ist nicht voll gesperrt und der Verkehr wird langsam an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Foto: sd

5 Gedanken zu “Auffahrunfall sorgt für Stau auf der A5

  1. „Auffahrunfall sorgt für Stau auf der A5.“ Aber wer oder was sorgte für den Auffahrunfall? Beim Foto mal genau hinsehen! Na? Richtig! Es waren Infraschall und Vogelschlag! Mein Vogel… pardon, Vorschlag wäre: Größerer Abstand auf allen Gebieten. Bei den WKAs wie bei den PKWs.

  2. Also zu geringer Abstand war das nicht und Fahrerflucht ist immer noch unverschämt hoffentlich wird der Wenige der den ersten abgedrängt hat erwischt.

Comments are closed.