Fußball0

Kreisliga B: Sechs Spiele und insgesamt 31 ToreTorflut in der Kreisliga B

VOGELSBERG (ol). Sechs Spiele und insgesamt 31 Tore: In der Kreisliga B gab es am 6. Spieltag wieder einiges zu sehen. Gleich drei Mannschaften erzielten jeweils fünf Tore und die FSG Alsfeld/Eifa feiert ein erneutes Torspektakel mit sieben Treffern.

SG Rüddingshausen/Londorf – SV Hattendorf II 3:0

Und dann war es auch für die Reserve auf Hattendorf so weit: Nachdem die Mannschaft um Trainer Christian Langhof bis jetzt jede Partie der Saison für sich entscheiden konnte, unterlag sie am Freitag der SG Rüddinghausen/Londorf. In der 29. Minute holte Frederik Gross für die Hausherren die Führung, die nach dem Seitenwechsel von Nico Bastian in der 54. Minute ausgebaut wurde. Nur sieben Minuten später kassierten die Gäste dann das 3:0 in der 61. Minute durch Michael Baumbach.

SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod – FSG Homberg/Ob.Ofleiden II 5:0

Einen verdienten Sieg holte sich die Schlossberger-Reserve am Samstag gegen die FSG Homberg/Ober-Ofleiden II. Fünf Mal klingelte es im Kasten der Gäste. Bereits in der 12. Minute holten sich die Hausherren nach einem Treffer von Konrad Kretschmer die Führung, die da von Dennis Fitler in der 25. ausgebaut wurde. Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Spiel. die Hausherren waren spielerisch überlegen. Marijan Glavas traf in der 53. Minute zum 3:0, Milorad Kukic in der 70. Minute zum 4:0 und den letzten Treffer holte sich die Schlossberger Reserve in der 72. Minute durch Konrad Kretschmer.

FC Bechtelsberg – SV Bobenhausen 5:1

Auch für den FC Bechtelsberg ging es in der Kreisliga b bereits am Samstag weiter. Auch hier klingelte es fünf mal im Kasten der Gäste. Schon in den ersten 23 Minuten nutzten die Bechtelsberger ihre Chancen und gehen nach einem Doppelpack von Patrick Becker in der 19. und 20. Minute in Führung. Doch nur vier Minuten später dann der Anschlusstreffer der Gäste, Moritz Schott trifft zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel baute die Mannschaft um Trainer Michael Groesch ihre Führung weiter aus. Jannis Bernhardt trifft in der 60. und 88. Minute und in der 90. Minute Spielertrainer Michael Groesch.

SpVgg. Leusel II – SG Appenrod/Maulbach 1:5

Und schon wieder konnte die SpVgg. in der Partie nicht überzeugen. Bereits in der 12. Minute netzte Tobias Metz ein und sicherte sich so die Führung für die Gäste. In der 31. Minute legte Maximilian Möbius nach und erzielte das 0:2. Nach dem Seitenwechsel dann der Anschlusstreffer von  Ronny Warschau in der 48. Minute. Doch bei diesem Tor sollte es für die Stiebig-Elf dann auch bleiben – im Gegensatz zu den Gästen aus Appenrod/Maulbach. In der 71. Minute trifft Maximilian Möbius erneut und Ali Hamid kommt mit einem Doppelpack in der 74. und 76. Minute und erzielt somit Tor vier und fünf für die Steller-Elf. Mit einem verdienten Sieg für die Gäste endete die Partie.


SV Beltershain -FSG Ohmes /Ruhlkirchen II 1:2

Nachdem die FSG Ohmes/Ruhlkirchen am vergangenen Spieltag gegen die SG Grebenau/Schwarz überzeugen konnte, gingen sie auch am Sonntag gegen den SV Beltershain als Sieger vom Platz und konnten weitere drei Punkte auf ihrem Konto verzeichnen.

FSG Alsfeld/Eifa – SpVgg. Mücke II 7:1

Und schon wieder ein Torspektakel bei der FSG Alsfeld/Eifa. Nachdem sie am vergangenen Spieltag mit einem 7:0 den heimischen Rasen verließen, glänzte die Mannschaft um Spielertrainer Mirko Bambey am Sonntag erneut. Ganze sieben Mal klingelte es im Tor der Gäste. Bereits in der ersten Halbzeit kassierte die SpVgg fünf Tore. In der 12. Minute holen sich die Hausherren durch Moritz Bach die Führung, die dann in der 18. Minute durch Mirko Bambey und in der 25. Minute durch Pierre Happel ausgebaut wird. Doch noch zwei weitere Tore fallen vor der Halbzeitpause, durch einen Doppeldecker von Mirko Bambey.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Torschüsse weiter: Zum vierten Mal in der Partie trifft der Spielertrainer Mirko Bambey, das 7:0 erzielt Alexander Wagner in der 65. Minute. Nach einem Foulelfmeter in der 82. Minute trifft Anatoli Kern und sorgt dafür, dass seine Mannschaft die Heimreise nicht torlos antreten musste.


Ergebnisse und Tabelle Kreisliga B Alsfeld