Fußball0

18. Spieltag: Geteilte Punkte zwischen der SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen und der SG SchwalmtalNach 2:4: SV Hattendorf rückt nach Aufholjagd näher an Tabellenspitze

VOGELSBERG (ls). Wieder gab es einige Spielausfälle an diesem Fußballwochenende in der Kreisliga A. Lediglich drei Partien fanden letztendlich statt und dabei unterlag der FC Bechtelsberg deutlich dem SV Harbach und die SG Schwalmtal schaffte es dem Aufstiegsaspiranten der SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen Punkte streitig zu machen.

Erfolgreich verlief der Spieltag hingegen für den SV Hattendorf, der gegen den SV Nieder-Ofleiden mit 2:4 siegte und die Aufholjagd auf Platz 1 verstärkte.

FC Bechtelsberg – SV Harbach 0:5

Die fünfte Niederlage in Folge musste der FC Bechtelsberg an diesem 18. Spieltag auf dem eigenen Rasen einstecken. Dort empfing die Mannschaft um Spielertrainer Michael Grösch den starken SV Harbach und unterlag dem Mitfavoriten mit fünf Gegentoren und keinem eigenen Tor.

SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen – SG Schwalmtal 0:0

Zwar torlos, aber dennoch spannend gestaltete sich der Spieltag auf dem Rasenplatz in Reiskirchen, wo die SG Schwalmtal gegen den Aufstiegsaspiranten auf den Platz trat und den Tabellenführern Punkte streitig machte. 0:0 Unentschieden endete die Partie in Reiskirchen nach 90 intensiven Spielminuten und so trennten sich die beiden Mannschaften mit geteilten Punkten. Für die Hausherren aus Reiskirchen/Bersrod/Saasen erst das dritte Unentschieden in dieser Saison. Im Hinspiel Anfang August, siegte die Mannschaft gegen die SG Schwalmtal mit einem knappen 1:2 im Auswärtsspiel.

SV Nieder-Ofleiden – SV Hattendorf 2:4

Dass der SV Hattendorf bislang eine gute und konstante Leistung zeigte, ist nicht von der Hand zu weisen. Dennoch: Die Tabellenersten aus Reiskirchen schienen bislang in unerreichbarer Ferne, wenn auch der SV Hattendorf auf dem zweiten Tabellenplatz dicht folgte. Mit dem 2:4 Sieg gegen den SV Nieder-Ofleiden am heutigen Sonntagnachmittag allerdings, sicherte sich die Mannschaft um Trainer Christian Langhof weitere drei Punkte und ist damit nur noch einen Punkt vom ersten Tabellenplatz entfernt.


Auch bei dieser Partie handelte es sich bereits um das Rückspiel der beiden Mannschaften. Das Hinspiel Anfang August entschied auch der SV Hattendorf mit 6:2 und dem ersten Sieg der neuen Saison für sich.


Ergebnisse und Tabelle Kreisliga A Alsfeld