Die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein musste sich die Punkte an diesem Spieltag mit der Grünberger Reserve teilen. Foto: Symbolbild/archiv

AlsfeldFußballKreisliga A0

17. Spieltag in der Kreisliga A: Grünberger Reserve stört Siegestrend der HeimelfGeteilte Punkte für Tabellendritten aus Ober-Ohmen

VOGELSBERG (ls). Auch auf den Plätzen der A-Liga sah es nicht anders aus: Jede Menge Spielabsagen und lediglich ein Duell. Im Heimspiel traf die Überraschungsmannschaft aus Ober-Ohmen auf die Grüberger Reserve. In dem ausgeglichenem Spiel störten die Gäste den Siegestrend der Hausherren.

2:2 Unentschieden endete die Partie an diesem 17. Spieltag letztendlich – und das obwohl die Hausherren der FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein nach dem Aufwärtstrend der vergangenen Spiele und der guten Tabellenposition deutlich als Favorit in die Partie gingen. Während die Gäste der Grünberger Reserve in der laufenden Saison nämlich überwiegend Niederlagen einstecken mussten und einzig gegen die SG Romrod/Zell in letzter Zeit ein Erfolgserlebnis hatte, sah das auf der Seite der Hausherren aus Ober-Ohmen deutlich besser aus: Lediglich am Anfang der Saison gegen Romrod und erst vor knapp einem Monat gegen Bechtelsberg musste die Mannschaft eine Niederlage einstecken.

An diesem Spieltag allerdings, konnte die Mannschaft nicht ihr volles Potential ausschöpfen und musste sich letztendlich mit geteilten Punkten und zwei Gegentoren der Gäste zufrieden geben – und die legten sogar mit einem frühen Tor los. In der 15. Minute verwandelte Kai Norman Sames die Torchance der Gäste zum 0:1 und holte damit die Führung. Doch auch die Hausherren legten nach und Spielertrainer Dennis Awiszus traf noch vor der Pause zum 1:1 Ausgleich in der 38. Minute. Damit gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.

Nach der Pause zeigte sich die Heimelf zunächst dominanter und ging sogar im Verlauf des Spiels in Führung. In der 68. Minute legte Marcel Haustein zur 2:1 Führung für die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein nach. Doch nicht einmal zehn Minuten später erzielten die Gäste mit dem Tor von Patrick Jagiela den Ausgleich zum 2:2, womit die Partie nach 90 Spielminuten beendet wurde. Damit trennten sich die beiden Mannschaften mit einem ausgeglichenen 2:2 Unentschieden und geteilten Punkten. Die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein bleibt damit weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz und die Grünberger Reserve steht auf dem 15. Platz in der Tabelle.

Ergebnisse und Tabelle Kreisliga A Alsfeld

Luisa Stock
Studierte in Gießen Germanistik und Kunstgeschichte und ist seit Juli 2016 Volontärin bei Oberhessen-live.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.