Symbolbild. Ab ins Viertelfinale: Der FC Bechtelsberg gewann das Derby im Achtelfinale und zieht mit vier weiteren Mannschaften ins Viertelfinale des Pokals ein. Foto: archiv

AlsfeldFußballGrebenau0

3. Spieltag in der Kreisliga A: FC Bechtelsberg unterlag der Queckborn/Lauter trotz starkem SpielNieder-Ofleiden mit deutlichem Sieg

VOGELSBERG (ls). Einen starken Auswärtssieg gab es am 3. Spieltag in der Kreisliga A für den SV Nieder-Ofleiden zu Gast bei der SG Rüddingshausen/Londorf. Auch Groß-Eichen/Atzenhain erspielte sich einen Sieg. Lediglich der FC Bechtelsberg ging an diesem Sonntag leer aus.

18 Tore in vier Spielen gab es an diesem Spieltag in der Kreisliga A zu bestaunen.

FSG Queckborn/Lauter – FC Bechtelsberg 2:1

Bereits in der 14. Minute ging die Heimelf durch Nick Schreiber, der mit vollem Risiko aus etwa 20 Metern Entfernung ins Tor traf mit 1:0 in Führung. Doch auch die Gäste vom Bechtelsberg ließen das nicht auf sich sitzen: Christoph Hermann scheiterte am Schlussmann der FSG nur wenige Minuten später. Mit abwechselnden Torchancen und zwei gelben Karten ging die erste Halbzeit mit der Führung der Heimmannschaft zu Ende.

Das änderte sich zunächst auch nicht nach Wiederanpfiff: Weitere Chancen für die FSG blieben hier allerdings ohne Erfolg. Erst in der 71. Spielminute gelang den Gästen der Ausgleich durch Marco Hermann. 15 Minuten später setzte Dominik Horny für die Heimelf nach: 2:1 und die Entscheidung für die FSG Queckborn/Lauter in der 86. Minute. Viel entgegensetzen konnten die Bechtelsberger dann nicht mehr – lediglich zwei gelbe Karten gab es hier noch zu bestaunen. Mit neun Punkten rückt die FSG damit auf den zweiten Tabellenplatz, während Bechtelsberg mit drei Punkten auf dem aktuell zehnten Tabellenplatz steht.

SG Rüddingshausen/Londorf – SV Nieder-Ofleiden 1:5

Einen geglückten Spieltag hatte der SV Nieder-Ofleiden an diesem Sonntag. Mit 1:5 siegte die Mannschaft um Trainer Holger Prubs auswärts gegen die SG Rüddingshausen/Londorf und konnte sich über drei weitere Punkte und fünf Tore freuen. Nicht nur ein wichtiger Sieg für die Mannschaft, sondern auch der erste Sieg in der neuen Saison.

FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II – SG Groß-Eichen/Atzenhain 3:4

Einen weiteren Sieg gab es für die SG Groß-Eichen/Atzenhain an diesem Sonntag: Auswärts gegen die Reserve aus Grünberg erspielte sich die Mannschaft einen verdienten Sieg. Schon in der 8. Minute legte die Heimelf durch Sascha Stephan mit dem 1:0 vor, das Mario Erb erst in der 30. Minute mit dem 1:1 ausgleichen konnte. Zehn Minuten später schoss wieder Erb die Führung für die Gäste in der 40. Minute mit dem 1:2. Danach ging es Schlag auf Schlag: Tobias Gerneth glich zum 2:2 in der 42. Minute aus und nur zwei Minuten später wieder Stephan mit der 3:2 Führung.

In der 65. Minute wieder der Ausgleichstreffer für die SG – allerdings durch ein Eigentor von Leon Schaplow zum 3:3. Erst in der 88. Minute gelang den Gästen die Entscheidung: Olcay Sirin schoss das 3:4, mit dem die Partie letztlich auch endete. Der zweite Sieg für die SG Groß-Eichen/Atzenhain. Mit sechs Punkten nach drei Spielen steht die Mannschaft um Trainer Roland Stamm auf dem vierten Platz in der Tabelle.

SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen – SG Treis/Allendorf II 1:1

Tabellenspitzenreiter Reiskirchen konnte im Heimspiel gegen die Reserve aus Treis/Allendorf lediglich ein 1:1 Unentschieden erspielten und musste sich die Punkte damit teilen.

Lust auf ein Tippspiel?
Zu dieser Saison hat sich Oberhessen-live was Neues ausgedacht: Der OL „TorTipp“. Ein Tippspiel für die Ergebnisse auf die lokalen Mannschaften aus der Gruppenliga, Kreisoberliga, Kreisliga A und Kreisliga B.

Also: Mitmachen und tolle Tagespreise gewinnen! Meldet euch hier an.

In der Hinrunde starten wir mit einer Testphase bis zur Rückrunde, wo die Tabelle zurückgesetzt wird. Dann starten wir offiziell und toppen die Spieltagspreise nochmal um weitere Preise.

Ergebnisse und Tabelle Kreisliga A Alsfeld

Luisa Stock

Studierte in Gießen Germanistik und Kunstgeschichte und ist seit Juli 2016 Volontärin bei Oberhessen-live.