Zu Besuch bei den neuen Geschäftsführern (v.l): Carsten Ebert, Bürgermeister Stephan Paule und Jörg Hauer. Foto: privat

AlsfeldWirtschaft0

Wirtschaftsförderer und Bürgermeister besuchten neues FührungsduoAutobörse Köhler unter neuer Leitung

ALSFELD (ol). Zusammen mit Wirtschaftsförderer Uwe Eifert besuchte Bürgermeister Stephan Paule die neue Geschäftsleitung des Alsfelder Traditionsautohauses Köhler.

Seit Anfang des Jahres ist das Ford und Volvo Autohaus unter neuer Geschäftsleitung. Carsten Ebert und Jörg Hauer leiten als Nachfolger von Jörg Köhler das traditionsreiche Alsfelder Unternehmen. Das geht aus einer Pressemeldung der Stadt Alsfeld hervor. Das Automobilgeschäft gibt es in Alsfeld bereits seit 1953 zuerst als Ford-Klöss. Unter der Federführung von Jörg Köhler, dem Geschäftsführer und Namensgeber des heutigen Autohauses „Autobörse Köhler“ habe es sich zu einem etablierten Unternehmen und einem renommierten Ford- und Volvo-Vertragspartner in Alsfeld entwickelt.

Ebert und Hauer seien erfahrene Fachleute im Kfz-Gewerbe, die sich mit viel Engagement und neuen Ideen auch in den letzten Monaten bereits unter der bisherigen Leitung von Köhler eingebracht hätten. Persönliche und individuelle Beratung sowie kompetenter Service seien weiterhin die Philosophie des gesamten Teams, welches in Gänze von der neuen Geschäftsleitung übernommen worden sei.

Der Bürgermeister habe den neuen Geschäftsführern für das Vertrauen in den Standort Alsfeld gedankt und das Engagement hervorgehoben, die Erfolgsgeschichte des Autohauses weiterhin fortzusetzen.