Lauterbach0

Luchse reisen am Freitag zu den Bären aus Neuwied, Sonntag kommt NeussFreitag auswärts am Sonntag um 18 Uhr im Luchsbau

LAUTERBACH (ol). Am kommenden Freitag kommt es um 20 Uhr zum nächsten Aufeinandertreffen zwischen Neuwied und Lauterbach. In den beiden Partien in der Vorrunde der Regionalliga West, konnten die Luchse zu Hause gegen den Gegner einen Punkt erkämpfen.



In Neuwied hingegen musste die stark ersatzgeschwächte Mannschaft eine 4:0-Niederlage hinnehmen. Nun sind die Karten neu gemischt. Und nach dem tollen Auftaktwochenende fahren die Luchse voller Selbstbewusstsein an den Rhein. Neuwied steht wie die Luchse mit 5 Punkten an der Tabellenspitze und so kommt es schon am zweiten Spieltag der Regionalliga Platzierungsrunde, zu einem Spitzenspiel in der Bärenhöhle. Das kündigt der EC Lauterbach in einer Pressemeldung an.

Nur zwei Tage später heißt der Gast im Lauterbacher Steinigsgrund, dann Neusser EV. Hier gilt es für die Luchse etwas gut zu machen. Denn Neuss gelang kurz vor Weihnachten der erste Sieg gegen die Luchse seit sieben Spielen. Anpfiff ist wie gewohnt um 18 Uhr im Luchsbau.

„Die Mannschaft kann beide Partien völlig ohne Druck angehen, das ist das angenehme im Moment. Trotzdem wollen wir natürlich wo immer möglich Punkte mitnehmen und uns so lange wie möglich unter den Top 4 halten“, so der Ausblick von Trainer Arno Lörsch. Personell wird sich unter der Woche zeigen ob die verletzten Spieler in den Kader zurückkehren.