Verkehr0

Karlstraße, Bahnhofstraße und Frankfurter StraßeTempo 30 auf drei weiteren Homberger Straßen

HOMBERG OHM (ol). In der Homberger Innenstadt herrscht für Autos überwiegend Tempo 30, doch die Karlstraße, Bahnhofstraße und Frankfurter Straße bis zur Einmündung auf die Landesstraße waren davon bisher ausgenommen. Das soll sich jetzt ändern: Seit diesem Montag herrscht auch in diesen Straßen Tempo 30.

Die bisher in der Homberger Innenstadt davon ausgenommenen Straßen Karlstraße, Bahnhofstraße und Frankfurter Straße bis zur Einmündung auf die Landesstraße (im Plan rot markiert) werden nach entsprechender Anordnung durch die Bürgermeisterin als Straßenverkehrsbehörde in die bestehende Zone 30 integriert. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.

Neben der Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit bedeutet dies als zweite wesentliche Änderung „rechts vor links“ und somit eine deutliche Änderung und Beruhigung des Charakters auf dieser Strecke. Die Umsetzung war für den gestrigen Montag vorgesehen. Auf die geänderte Verkehrsregelung werde an der Strecke zusätzlich hingewiesen, die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Beachtung gebeten.

Die Karte zeigt die drei Straßen, auf denen nun auch Tempo 30 herrscht.

Ausgehend von einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung hatte der Magistrat bei der Bürgermeisterin als Straßenverkehrsbehörde die Änderung entsprechend beantragt, nach Zustimmung der Polizei könne diese nun umgesetzt werden. Durch die Änderung soll eine mögliche Ausweich- und Abkürzungsstrecke durch die Innenstadt im Zuge des Baus der A49 vermieden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.