Fußball0

Eintracht-Fanclub "EFC Frettchen" spendet für Bolzplatz in BüßfeldFußbälle, Leibchen und Torwarthandschuhe für Bolzplatz-Kids

BÜßFELD (ol). In Zeiten von Corona, ist es bekanntlich schwer – oder fast scho unmöglich – gemeinsame Aktionen zu starten. Doch auch trotz Corona gibt es Wege, etwas Gutes zu tun. Das hat der Eintracht-Fanclub „EFC Frettchen“ nun bewiesen und an verschiedene Fußball-Artikel an den Bolzplatz Büßfeld gespendet.

Als ein Mitglied des Fanclubs davon hörte, dass im Homberger Ortsteil Büßfeld ein Bolzplatz für Kinder und Jugendliche angelegt werden soll. Da die Verantwortlichen dort auf der Suche nach Spenden waren und neben zwei alten Toren auch viele weitere Fußball-Artikel gesucht wurden, hatte sich der Fanclub überlegt zu unterstützen.

Gesagt, getan. „Da es uns, als Fußballfans, nicht schwer fällt zu wissen, was in dieser Situation benötigt wird, haben wir uns dazu entschieden, verschiedene Fussball-Artikel für die Kinder bereitzustellen“, erklären die Verantwortlichen aus dem EFC-Vorstand, Max Möbus, Max Schmitt und André Berben.

So konnten durch den Vorstand Fußbälle, Torwarthandschuhe und Leibchen an die Bolzplatz-Kids übergeben werden. „Wir vom EFC haben uns sehr über die glücklichen Gesichter der Kinder und der Möglichkeit, etwas zu dieser Aktion beizutragen, gefreut“, heißt es dazu.