Gesellschaft0

Dr. Stefan Naas, Sprecher für Kunst und Kultur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, freut sichEine Unterstützung in Höhe von 713.900 Euro für die Landesmusikakademie in Schlitz

SCHLITZ (ol). Mit 713.900 Euro will das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst die Landesmusikakademie in Schlitz unterstützen. Dr. Stefan Naas, Sprecher für Kunst und Kultur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, freut sich sehr über die geplanten Unterstützungsmaßnahmen.

„Die Landesmusikakademie trägt mit ihren vielfältigen Angeboten einen wichtigen Teil zum kulturellen Leben im Vogelsberg, aber auch in ganz Hessen, bei. Während der Corona-Krise war ich mit vielen Kulturschaffenden im Austausch und habe dabei immer wieder feststellen müssen, dass deren Arbeit von Seiten des Landes nicht ausreichend wertgeschätzt wird“, so Naas in seiner Pressemitteilung.

In diesem Rahmen habe er auch bereits darauf aufmerksam gemacht, dass Musikschulen dringend besser durch das Land Hessen gefördert werden müssten. Es freue ihn daher zu hören, dass das Wirken der Landesmusikakademie nun mittels dieser finanziellen Unterstützung anerkannt wird.

„Darüber hinaus profitiert die gesamte Gesellschaft von den Veranstaltungen der Einrichtung. Durch Konzerte verschiedenster Musikrichtungen können alle Musikbegeisterten, auch jene, die kein Instrument spielen, an dem hochwertigen, kulturellen Angebot teilhaben“, erklärt er. Für über eine Millionen musikbegeisterte Hessinnen und Hessen sei die Landesmusikakademie dank ihrer Workshops, Fortbildungen und weiterer Veranstaltungen ein wichtiger Ort des Lernens und der Begegnung. „Die Wichtigkeit solcher Einrichtungen liegt also auf der Hand“, so Naas abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.