Politik4

Zwei Mitglieder stehen auch zur Kreistagswahl auf der ListeJahreshauptversammlung der Jungen Union Kirtorf

KIRTORF (ol). Vor einiger Zeit fand die Jahreshauptsammlung der Jungen Union Kirtorf unter Einhaltung der Pandemiebestimmungen statt. Vorsitzender Luca Korell berichtete, dass wegen der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen mit physischer Beteiligung stattfanden, gab einen Ausblick auf die Kommunalwahl am 14. März 2021 und sicherte dem CDU-Stadtverband Unterstützung zu.

Jennifer Gießler, Vorsitzende der Jungen Union Vogelsberg, bedankte sich für die Einladung und hob in ihrem Grußwort hervor, dass der JU Stadtverband Kirtorf einer der drei aktiven Stadtverbände im Vogelsberg sei. Erfreut zeigte sie sich, dass auch zwei Mitglieder der JU Kirtorf auf der Liste zur Kreistagswahl stehen: Jan-Hendrik Dörr, Platz 52 und Luca Korell, Platz 56.

Im Anschluss folgten laut Pressemitteilung der JU-Kirtorf die Neuwahlen zum Vorstand. Jennifer Gießler wurde zur Versammlungsleiterin bestimmt. Wiedergewählt wurde Luca Korell zum Vorsitzenden, Jan-Hendrik Dörr zu seinem Stellvertreter und zum Schriftführer. In Abwesenheit wurde Nico Hagemann zum Schatzmeister gewählt. Fynn Schmitt und Rene Schmidt sind nun Beisitzer. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Wolfgang Schönhals, Vorsitzender des CDU-Stadtverband gratulierte dem neu gewählten Vorstand. Gleichzeitig bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit und die anstehende Unterstützung bei den Vorbereitungen der Kommunalwahl. Der wiedergewählte Vorsitzende Korell bedankte sich für das Vertrauen der Versammelten und sicherte zu, dass sobald die Situation es zulässt, wieder regelmäßige Veranstaltungen stattfinden.

Er drückte sein Bedauern aus, dass Bürgermeister Fey, so Korell, sein Versprechen ein Jugendparlament einzuführen bis heute nicht eingelöst habe und die fortschreitende Digitalisierung der Ortsteile sei wesentlich den Ortsvorstehern von Heimertshausen und Lehrbach zu verdanken. In der laufenden Legislaturperiode werde man sich verstärkt darum bemühen und auch gegebenenfalls Ortsbegehungen vornehmen. Korell schloss die Versammlung mit den Wünschen für einen fairen Wahlkampf und dass bald wieder ein öffentliches Leben stattfinden kann.

4 Gedanken zu “Jahreshauptversammlung der Jungen Union Kirtorf

  1. Mit Luca Korell hat man sicherlich niemanden an der Spitze, der jemals etwas erreicht.
    Ich erinnere mich gut an einen seiner lächerlichen Kommentare, die er unter einem Post, bei dem es um Rechtsextremismus in Kirtorf ging, schrieb.

    Er sieht sich als Retter der Gemeinde. Hochmut kommt vor dem Fall. Jan Hendrik Dörr wäre an seinem Platz sicherlich besser aufgehoben.

    Lieber Luca, wenn Du das liest, dann bringe bitte erst eine Baustelle zu Ende, bevor du eine nächste eröffnest. Und lass das mit dem Pfeifen auf dem Spielfeld beim Fußball, das war auch nicht wirklich berauschend…

    Vielen Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

    12
    16
    1. Wie arm und traurig es doch ist unter einem Pseudonym Leute persönlich anzugreifen . Aber das sind die Leute zu Hause nichts zu melden haben und hier den dicken Max machen .
      Es spricht ja nichts dagegen sich hier sachlich auseinander zu setzen. Aber wenn es persönlich wird sollte man von Oberhessen Live die Kommentare sperren . Aber so ist das in unseren armen Gesellschaft nie den Mund aufbekommen aber anonym im Netz da sind sogar die Looser stark

      22
      2
  2. Warum steht denn von den Jungen keiner auf dem Stimmzettel zur Stadtverordnetenversammlung? Da ist der jüngste ja auch schon über 30.

    11
    15
  3. Hoffentlich werden dort dann auch so mega-spannende Sitzungsprotokolle geschrieben wie das vorliegende in der obigen Pressemeldung. Ich schließe mit dem Wunsch nach relevanten Kommentaren und danke allen Leser*innen für ihre Geduld.

    14
    11

Comments are closed.