Blaulicht0

Mit dem Fahrrad aus der Hofeinfahrt gefahrenAchtjähriger Junge von Auto erfasst

SCHOTTEN (ol). Am Mittwochabend kam es in Schotten zu einem folgenschweren Unfall: Ein achtjähriger Junge fuhr mit seinem Rad aus einer Hofeinfahrt auf die Vogelsbergstraße, dabei soll er laut Polizei nicht auf den fließenden Verkehr geachtet haben. Eine 44-jährige Frau aus Schotten befuhr zur gleichen Zeit mit ihrem Renault Twingo die Vogelsbergstraße und erfasst das Kind.

Laut Zeugenaussagen soll die Fahrerin des Renault nur mit langsamer Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Dies und der Umstand dass der Junge einen Helm trug, haben laut Polizei wohl schwerere Verletzungen verhindert. Gleichwohl waren Notarzt und Rettungsfahrzeug im Einsatz. Der Junge wird nach bisherigem Kenntnisstand zur weiteren Beobachtung in das Uniklinikum nach Gießen zur weiteren Überwachung verbracht, heißt es abschließend.