Sport0

Schon über 6000 Buchungen - Erwartungen des Organisationsteams erfülltStart der Winterakademie des Turnens

HESSEN (ol). Nach nur wenigen Tagen, in denen man sich zur Winterakademie des Turnens anmelden konnte, zieht der Hessische Turnverband eine erste positive Bilanz. Mit bereits 1.400 Teilnehmenden, die schon jetzt rund 6.200 Workshops gebucht haben, wurden alle Erwartungen des Organisationsteams erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen.

In der Pressemitteilung des Hessischen Turnverbandes heißt es, am 15. Januar um Punkt 7 Uhr starteten die ersten Veranstaltungen im Rahmen der Winterakademie. In den darauffolgenden 17 Tagen haben Interessierte, Übungsleitende und Trainer die Möglichkeit, an Workshops aus verschiedenen Themenbereichen teilzunehmen und so ihre jeweiligen Lizenzen zu verlängern. Unter anderem finden Workshops aus den Bereichen Gerätturnen, Kinderturnen, Fitness & Gesundheit, Rhythmische Sportgymnastik und Tanz sowie überfachliche Themen und Angebote statt.

Einige davon waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, weshalb man sich innerhalb des Orgateams dazu entschloss, noch mehr Angebote zu schaffen und das Angebot stetig ergänzt wurde. Besonders beliebte Workshops werden genau aus diesem Grund nun auch mehrfach und zu verschiedenen Zeiten angeboten. Wenn auch die Akademie bereits in vollem Gange ist, gibt es weiterhin die Möglichkeit, sich anzumelden. Das Anmeldeportal schließt erst 24 Stunden vor Beginn des Workshops, sodass auch kurzfristige Anmeldungen während der gesamten Dauer der Winterakademie möglich sind. Vor allem in der zweiten Woche der Winterakademie vom 25.-31. Januar gibt es noch einige freie Kapazitäten.

Alle Interessierten, die jetzt Lust bekommen haben, sich fortzubilden oder sich einfach nur mal wieder gemeinsam mit anderen zu bewegen, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Unter www.winterakademie-des-turnens.de/ finden sich die Beschreibungen aller Workshops, die Anmeldelinks sowie viele hilfreiche Tipps zur Teilnahme.