Gesellschaft2

Liedermacher Zinney Sonnenberg tritt zweimal in AlsfeldKonzerte zugunsten der Flüchtlingsarbeit

ALSFELD (ol). Mit zwei Benefizkonzerten ab Freitag in Alsfeld möchte der Liedermacher Zinney Sonnenberg die Flüchtlingsarbeit von „Lesvos Solidarity“ auf der griechischen Insel Lesbos unterstützen. Angeregt dazu wurde er durch Informationen von dem Alsfelder Samuel Clemens und seiner Freundin Thea Claßen. Beide haben mehrere Hilfseinsätze auf Lesbos hinter sich.

Die Einnahmen der Konzerte sollen die Handlungsfähigkeit von „Lesvos Solidarity“ in der Flüchtlingshilfe vor Ort verbessern, teilt das Evangelsiche Dekanat Alsfeld mit. Konkret geht es um ein früheres Kindersommercamp auf Lesbos, das umgewandelt wurde in einen Ort der sozialen, politischen und humanitären Praxis: „PIKPA“. Pikpa wurde eine Antwort auf die Frage „Ist eine andere Politik für geflüchtete Menschen möglich?“

Was als lokale Initiative gestartet hat, entwickelte sich zu einer weltweit unterstützen NGO: „Lesvos Solidarity“. Nachdem sich die Ereignisse im größten Camp der Insel, Moria, überschlagen haben, ist nun auch Pikpa akut durch die Räumung der griechischen Behörden bedroht.

Konzerte am Freitag und Samstag

Die beiden Konzerte von Zinney Sonnenberg finden statt am Freitag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtmission Alsfeld im Walkmühlenweg 1d sowie am Samstag, 17. Oktober, ab 17 Uhr in der Katholischen Kirche in der Schellengasse 26 in Alsfeld.

Zinney Sonnenberg zog 1998 nach Liverpool, absolvierte dort einen Musikkurs am Liverpool Institut for Performing Arts (LIPA) und hat die letzten zwei Jahrzehnte in Großbritannien verbracht. Dort hat er drei Alben sowie mehrere EP’s in Zusammenarbeit mit lokalen Musikern aufgenommen. Von großen Veranstaltungsorten wie Shepheards Bush Theatre in London, Carling Academy in Liverpool und Glasgow bis zu privaten Wohnzimmerkonzerten berührt der Liedermacher mit seiner Musik seine Zuhörer.

Seine Lieder erzählen von der Natur, von menschlichen Höhen und Tiefen, von Momentaufnahmen und vom Suchen, Finden und Gefunden werden. Seit 2019 ist Zinney Sonnenberg in Bayern bei Dachau zu Hause und hat dort sein neues Album aufgenommen, das nächstes Jahr veröffentlicht wird.

Die Veranstaltungen sind bestuhlt, auf die Abstandsregeln wird geachtet. Bitte einen Mund-Nasenschutz mitbringen! Das Konzert am Samstag kann bei gutem Wetter auch draußen stattfinden.

2 Gedanken zu “Konzerte zugunsten der Flüchtlingsarbeit

  1. Ist es auch ok, wenn man findet, dass wir einfach genug Flüchtlinge haben? Wo gibt es da ein Konzert?

    Ich habe nichts gegen irgendwelche Menschen. Aber wie viele sollen wir denn aufnehmen? 5 Millionen? 15 Millionen? 150 Millionen? Jeder der sich die Bevölkerungsentwicklung auf dem afrikanischen Kontinent anschaut weiß, dass Deutschland ein Zwerg ist.

    48
    22
  2. Noch so einer aus der Asylindustrie. Nimm selber auf eigene Kosten in deinem Haus welche auf und belästige nicht die verbliebenen 15 Millionen von 82 Millionen Nettosteuerzahlern. Geht’s noch?

    48
    23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.