Fußball1

Rückblick auf den Spieltag in der Gruppenliga: SpVgg. Leusel weiter auf ErfolgskursNach einer Niederlage, folgt der nächste Sieg

LEUSEL (ol). Es bleibt dabei: Die SpVgg. Leusel zeigt in dieser Saison eine wahrlich starke Leistung. Nach der Niederlage vom vergangenen Wochenende, gab es an diesem Samstag wieder einen Sieg – und was für einen. 6:1 siegten die Grün-Weißen unter Trainer Thomas Brunet auf dem eigenen Rasen.

Es waren die Aufsteiger des RSV Büblingshausen, die der SpVgg. Leusel am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage bescherte und dann wartete da noch die Partie im Hessenpokal gegen die SG Barockstadt Fulda/Lehnerz unter der Woche. Auch hier unterlag das Team vom Leuseler Sielweg mit 0:2 auf dem eigenen Rasen, konnte allerdings trotz Niederlage besonders mit einer starken Leistung auf dem Platz glänzen. Diese Leistung zeigte die Mannschaft auch an diesem Samstag gegen den VfL Biedenkopf – allerdings mit einem zählbaren Erfolg.

Insgesamt konnte das Team sechs Mal für lauten Torjubel bei den Zuschauern sorgen, denn 6:1 siegte die Mannschaft um Trainer Brunet nach 90 Minuten. Bereits in der 5. Minute konnte Leon Woltert seine Mannschaft mit 1:0 zu Führung bringen und auch das zweite Tor durch Marius Eifert ließ nicht lange auf sich warten. Dann waren es zwar die Gäste die durch Dennis Rakowski zum 2:1 nachlegten, doch die zweite Hälfte sollte dann wieder gänzlich den Hausherren gehören, die mit vier weiteren Toren den Sieg perfektionierten.

Erst war es wieder Torjäger Eifert der den Abschluss brachte, nur kurz darauf traf Fatih Celiksoy zum 4:1. Woltert baute die Führung dann in der 75. Minute aus und Marcel Schott traf noch in der letzten Minute zum 6:1. Damit konnten die Leuseler den Platz an der Tabellenspitze wieder für sich erobern und führen die Gruppenliga mit 15 Punkten an. Am kommenden Mittwoch wartet dann eine besondere Begegnung auf das Team: Der Tabellennachbar aus Schröck ist zu Besuch und wird sicherlich versuchen, der Spielvereinigung drei Punkte streitig zu machen.

Ergebnisse und Tabelle Gruppenliga GI/MR

Ein Gedanke zu “Nach einer Niederlage, folgt der nächste Sieg

  1. dann zeigen sich oft Mängel in der Zeichensetzung. „Nach einer Niederlage“ mag in Donald Trumps „Schule des Lebens“ der nächste Sieg folgen, nie jedoch wird ein präpositionalen Ausdruck durch ein Komma vom Rest des Satzes getrennt!
    In diesem Zusammenhang sehr zu empfehlen: Aphorismen zum Thema Sieg(er*innen) und Niederlage. Beispiel:
    Schwachköpfe kehren auch aus Niederlagen ruhmvoll heim.
    [Michel de Montaigne (1533 – 1592), eigentlich Michel Eyquem, Seigneur de Montaigne, französischer Philosoph und Essayist]

Comments are closed.