Verkehr0

Ortsdurchfahrt von Hartmannshain vom 3. bis 7. August voll gesperrtKanalbauarbeiten stehen bevor

HARTMANNSHAIN (ol). Am kommenden Montag, 3. August, beginnen Kanalbauarbeiten auf der L3338. Deshalb ist eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Hartmannshain in der Gemeinde Grebenhain, zwischen der Herchenhainer Straße, Hausnummern 15 bis 17 bis zum 7. August notwendig. Zum Schutz der Verkehrssicherheit erfolgt eine Vollsperrung.

Der anzuschließende Kanal befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite des anzuschließenden Geländes. Hierfür erfolgt ein sogenannter Querschlag über die Straße, der eine Straßensperrung erforderlich macht. Eine halbseitige Sperrung der Landesstraße ist zur Durchführung dieser Baumaßnahme nicht ausreichend.

Die Verkehrsführung erfolgt ab dem Ortsausgang von Hartmannshain über die L 3338 nach Herchenhain, weiter nach Sichenhausen, über die K 141 Richtung Kaulstoß-Burkhards zur Auffahrt auf die B 276, links auf der B 276 Richtung Gedern zur Einfahrt auf die B 275, links weiter auf der B 275 bis zur Einfahrt nach Hartmannshain.

Die Gegenrichtung führt ab der Einfahrt nach Hartmannshain auf der B 275 in Richtung Gedern zur Einfahrt zur B 276, von hier aus bis zur Abfahrt zur K 141, rechts weiter auf der K 141 über Burkhards-Kaulstoß nach Sichenhausen, weiter auf der L 3338 bis nach Herchenhain. Anlieger können ab hier bis zur Vollsperrung am Ortsanfang von Hartmannshain fahren. Die Umleitungsstrecke führt über die K 40 (Atzenhain (VB), L 3072 Bernsfeld (VB), Weitershain (Gi) und umgekehrt. Die Umleitung ist ausgeschildert. Soweit die Arbeiten früher abgeschlossen werden können, wird die Sperrung bereits früher aufgehoben, um die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.