Gesellschaft2

Lions spenden 180 FFP2 Masken an das Alten- und Pflegeheim „Haus am Gleenbach“Kleine Kartons mit großer Wirkung

KIRTORF (ol). Über die schwierige Versorgungslage und die Preisentwicklung bei den FFP2-Masken wurde viel berichtet. In ganz Deutschland verstärken daher die Lions Clubs ihre Hilfe bei der Corona-Krise mit der Verteilung von dringend benötigten FFP2 Masken für medizinisches Personal und Pflegehelfer. So auch der Lions Club Alsfeld-Lauterbach. Der hat jetzt nämlich 180 dieser Masken an das Alten- und Pflegeheim „Haus am Gleenbach“ in Kirtorf gespendet.

Die Spende überreichten Mitglieder des Clubs in der vergangenen Woche an Heimleiterin Carola Braika, heißt es in der Pressemitteilung. „Masken kann man in diesen Zeiten nicht genug haben, da jede Maske nur einmal getragen werden darf“, so Heimleiterin Carola Braika beim Entgegennehmen der Spende. Sie bedankte sich auch im Namen des Einrichtungsinhabers, Dr. Martin Noelke, für die willkommene Spende.

„Diese Spende wurde durch die Unterstützung von LCIF (Lions Club International) ermöglicht. Wir in Deutschland haben einen Zuschuss von 220.000,00 Dollar erhalten, der auf die Distrikte verteilt wurde“, sagte Zonenchairperson (Anmerkung der Redaktion: Alle Clubs gehören einer bestimmten Zone an, diese besteht aus vier bis acht Clubs. Jeder Zone steht die so genannte Zonenchairperson vor) Gerhold Balzer. „Damit wollen wir vor allen Dingen auch das Engagement der vielen Helfer unterstützen und damit unserem Ziel `We serve – wir dienen` ein Stückchen näherkommen.“

2 Gedanken zu “Kleine Kartons mit großer Wirkung

  1. Was ist an „Tue Gutes und sprich darüber!“ falsch? Das gute Beispiel kann ja durchaus auch zur Nachahmung motivieren. Danke an den Lions Club!

  2. Keine Spende ohne Fototermin! Ich lobe mir die Spender, die nicht viel Aufhebens und die Gute Tat machen. Man kann auf der eigenen Webseite die Mitglieder und Gönner informieren und für seinen Club werben. Die ständige Präsenz in der Presse, zeugt nicht von Größe. Könnte mit Profilierungssucht verwechselt werden. Könnte!

    23
    15

Comments are closed.