Gesellschaft0

Alsfelder „show and brass band“ präsentierte sich auf Rosenmontagsumzug in Mainz und im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD)„Alsfeld Helau!“ bei den Mainzer Narren

MAINZ/ALSFELD (ol). „Alsfeld Helau!“ riefen die Mainzer Narren am Rosenmontag. Auch in diesem Jahr nahmen die Musiker der Alsfelder „show and brass band“ beim Fastnachtsumzug in Mainz teil. Gemeinsam mit dem Ebersheimer Carneval-Verein, der die Gruppe aus Alsfeld engagiert hatte, und über 150 weiteren Zugnummern schlängelten sich die Alsfelder durch die Mainzer Innenstadt.

Der musikalische Lindwurm führte auf dem sieben Kilometer langen Zugweg vorbei an der Christuskirche, dem Staatstheater und dem Mainzer Dom. So aus der Pressemitteilung. Mit Karnelvals-Hits der „Höhner“, aber auch Klassikern wie „Am Rosenmontag“ und dem „Narhalla-Marsch“ regten die Alsfelder Blechbläser die Narren am Straßenrand zum Mitschunkeln und Mitklatschen an. Zusätzlich zeigten die Musiker Choreographien aus ihrer Straßenshow.

Diese waren auch bei einer Live-Übertragung des Ersten Deutschen Fernsehens zu sehen. Weit über 500.000 Besucher nahmen laut den Veranstaltern an der Straßenfastnacht in Mainz teil. Der Mainzer Festzug sei deshalb einer der drei größten Rosenmontagszüge in Deutschland.