Gesellschaft0

Erste Stadträtin Petra Wolf an der Kasse - Einnahmen werden gespendetHomberger Lidl-Wiedereröffnung mit Spendenaktion

HOMBERG OHM (ol). Vier Wochen lang war der Homberger Lidl-Markt geschlossen – wurde erweitert, modernisiert und verschönert. Nicht nur für die Kunden erstrahlt der Markt jetzt in einer angenehmeren Einkaufsatmosphäre, auch für die Mitarbeiter haben sich die Laufwege, die Arbeitsabläufe und die Pausenräume optimiert. Und jetzt ist es soweit: Am 18. Juli wird wiedereröffnet.

In der Pressemitteilung der Stadt Homberg Ohm heißt es, zur Wiedereröffnung wird die Erste Stadträtin Petra Wolf für eine besondere Spendenaktion tätig werden. Für den guten Zweck wird sie sich von 9 bis 9.30 Uhr am Tag der Wiedereröffnung am 18. Juli, selbst an die Kasse in der wiedereröffneten Filiale setzen.

Die Einnahmen, die an der Kasse während dieser Stunde erzielt werden, spende die Lidl Vertriebs-GmbH & Co.KG an die Kindertagesstätten der Stadt Homberg Ohm. Nach der Aktion würden die Leiterinnen der Einrichtungen gemeinsam entscheiden, welche Anschaffungen vom Erlös für die Kindertagesstätten getätigt werden sollen.