Kultur1

Vernissage mit Malerei und Skulpturen von Christel dern am Sonntag, den 7. Juli um 14 UhrAusstellung „Mensch und Natur“ geht in die dritte Runde

HOMBERG OHM (ol). Mit der dritten Ausstellung der Saison steuern die Schlosspatrioten in Homberg Ohm auf ihren Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltungsreihe zu: mit der Künstlerin Christel Dern werden bis über das historische Schlossfest hinweg Skulpturen und Bildwerke zu bewundern sein. Die Vernissage eröffnet die Ausstellung am kommenden Sonntag, den 7. Juli um 14 Uhr.

In der Veranstaltungsankündigung heißt es, dass die Künstlerin Christel Dern aus Staufenberg-Mainzlar ab Sonntag in der Ausstellung Malerei und Skulpturen unter dem Titel „Mensch und Natur“ präsentieren wird. Eine ganz besondere Auswahl ihrer 2-jährigen künstlerischen Schaffenskraft habe sie aus ihren unzähligen Acryl-Malereien, Aquarellen, Tuschezeichnungen und Plastiken dafür ausgesucht.

„Malen, zeichnen, spachteln – mit Acryl, Gouache, Aquarell und Pastell – auf Papier und Leinwand. Farbigkeit, Empfindung, Auftrag und Strich ergeben ausdrucksstarke Farblandschaften und Collagen, in denen sich oft die Natur wiederfindet. Es entstehen Sinnbilder – nicht Abbilder – Orte, an denen sich Innenwelt und Außenwelt begegnen und die Phantasie des Betrachters Flügel bekommt“, so wird Dern von der Kunsthistorikerin Susanne Ließegang beschrieben – und genau das werde sich in der Ausstellung auf dem Schloss in Homberg Ohm zeigen, wo die Kunsthistorikerin selbst ebenfalls anwesend sein wird.

Los geht es mit der Vernissage am 7. Juli um 14 Uhr. Die Ausstellung laufe bis zum 28. Juli und könne jeden Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr besucht werden.


Ein Gedanke zu “Ausstellung „Mensch und Natur“ geht in die dritte Runde

Comments are closed.