Panorama0

Schlitzer Frühlingsfest lockte zahlreiche BesucherBurgenfrühling, Blumenmarkt und Oldtimer

SCHLITZ (ol/ssb). Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden: das Schlitzer Frühlingsfest – oder auch Schlitzer Burgenfrühling genannt. Am Wochenende lockte es mit einer Messe, einem Blumenmarkt und Oldtimern in die Stadt und begeisterte pünktlich zum Sonnenwetter zahlreiche Besucher. Ein Rückblick in Bildern.



Traditionell wird mit dem Frühlingsfest in Schlitz die warme Jahreszeit eingeläutet – besser hätte das an diesem Sonntag nicht laufen können. Zwar startete der Burgenfrühling bereits am Samstag, doch zahlreiche Gäste lockte das Fest am Sonntag bei strahlenden Sonnenschein und warmen Frühlings-Temperaturen in die Burgenstadt des Vogelsberges.

Bereits am Samstag startete das Frühlingsfest mit der „Schlitzerländer Messe“, die in diesem Jahr erstmals im Messezelt im Schlosspark stattfand und bot einigen Händlern der Region die Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren. Schauen, Staunen und ausprobieren war hier das Motto, als die Besucher direkt vor Ort mit den Händlern in Kontakt treten konnten. Ein buntes Rahmenprogramm mit Modenschau, Tanzeinlagen, Fachvorträgen und lustigen Kinderprogramm rundeten das Messe-Wochenende ab.

Am Sonntag dann kamen Garten- und Pflanzenliebhaber auf ihre Kosten, denn da verwandelte sich der Schlossgarten zu einem blumigen Frühlingsmarkt, bei dem Garten- und Pflanzenliebhaber vollends auf ihre Kosten kamen. Dabei trafen sich Gartenfreunde, Hobbygärtner und Liebhaber, um zu kaufen, zu tauschen oder, sich einfach zu unterhalten. Ob Garten- oder Zimmerpflanzen, Ableger oder Setzling, all das war zu finden.

Zusätzlich lud die Schlitzer Innenstadt zu einem verkaufsoffenen, gemütlichen Sonntags-Bummel durch die Geschäfte ein. Und während die Besucher durch die Geschäfte flanieren konnten. Gleichzeitig gab es in diesem Jahr einen neuen Punkt im Programm:„Nostalgie gegen Krebs“. Gegen eine Spende werden Fahrten in historischen Oldtimern angeboten, die die ortsansässige Kinderkrebshilfe Schlitz unterstützen sollte. Rund herum wurde ein besonderes Rahmenprogramm geboten, bei dem ein Formel1-VR-Fahrsimulator getestet werden konnte, eine Carrrea-Rennbahn ausgebaut wurde und wo man sich an Info-Ständen informieren konnte.

Schlitzer-Burgefrühling-2019 (3 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (11 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (4 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (5 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (9 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (6 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (12 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (13 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (10 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (2 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (8 von 13)
Schlitzer-Burgefrühling-2019 (7 von 13)
Schlitzer-Burgenfrühling-2019 (1 von 13)