Gesellschaft0

Ska-, Punk- und Soul-Konzert mit „Frau Doktor“ am 27. April im Sägewerk in NeukirchenAuf ein Wiedersehen mit „Frau Doktor“

NEUKIRCHEN (ol). Seit 2011 gibt es sie eigentlich nicht mehr, aber jetzt kehrt sie aus der Rente zurück: die Ska-, Punk- und Soul-Band „Frau Doktor“ aus Wiesbaden. Passend zu dieser Tatsache beginnt das Auftaktkonzert der „Wiedersehen Tour 2019″ im Sägewerk in Neukirchen. Am kommenden Samstag, den 27. April geht es los.

In der Veranstaltungsankündigung heißt es, die Band „Frau Doktor“ gibt es seit 2011 nicht mehr. Dennoch: seit dem haben immer mal wieder einzelne Konzerte der Band auf drängenden Wunsch der Fans stattgefunden. Mehr als ein kurzes Wiedersehen sollte es allerdings nie sein. Hinter den Kulissen wurde mehr und mehr um die Frage gerungen, wann endgültig Schluss sei. Daraus resultierte der Entschluss, es 2018 noch mal mit Ansage richtig krachen zu lassen und dann für immer zu verstummen.

Dieses „letzte“ Frau-Doktor-Jahr war aber so überschwemmt von euphorischer Glückseligkeit, dass die Band irgendwann nicht mehr wusste, warum es diese Band eigentlich nicht mehr geben sollte. Jetzt gibt es Frau Doktor wieder – selbst Schuld.

Dass es überhaupt und nun sogar ohne Umbesetzung weitergeht, habe sich nach einer sehr emotionalen Zerreißprobe tatsächlich erst in den letzten Wochen des Jahres 2018 geklärt. Umso schöner ist es, dass das Sägewerk in Neukirchen den Auftakt der „Wiedersehen Tour“ mit der Band veranstalten kann.

Als Vorband starten die „Mirror Monkeys“ das Konzert, eine fünf-köpfige Punkrockband aus Marburg und Gießen, die seit Ende 2011 für melodischen Punkrock/Street Punk steht. Die Affenbande baut auf melodischen, straight forward Punkrock, tanzbare Beats und melodische Gitarren. Ebenso gehören Texte über Probleme, Kritik und Alltagssituationen und jede Menge Songs zum Mitsingen dazu


„Freut euch! Kommt und schwingt das Tanzbein mit der bekanntesten Ska Band Deutschlands“ heißt es in der Ankündigung des Veranstalters. Los geht es am Samstag, den 27. April. Der Einlass ist um 20 Uhr, das Konzert beginnt um 21.15 Uhr. Die Karten werden im Vorverkauf  für elf Euro (zzgl. VVK Gebühr) angeboten, an der Abendkasse für 15 Euro.

Vorverkaufsstellen:

Buch am Markt, Kurhessenstr. 13,  34626 Neukirchen/Knüll

Buch 2000, Buchladen am Rathaus, Markt 2, 36304 Alsfeld

CM Motorradzubehör, Osttangente 5, 34613 Schwalmstadt-Treysa


VR Bank HessenLand eG